Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden 21 Parteien bewerben sich für Bundestagswahl
Nachrichten Der Norden 21 Parteien bewerben sich für Bundestagswahl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:01 18.07.2017
21 Parteien haben sich in Niedersachsen für die Bundestagswahl beworben. Quelle: dpa
Hannover

Für die Bundestagswahl am 24. September haben sich in Niedersachsen insgesamt 21 Parteien beworben. Das teilte die Landeswahlleitung in Hannover nach Ablauf der Frist am Dienstag mit.

Unter den Anträgen befindet sich auch derjenige der niedersächsischen AfD - bei ihr war es im Vorfeld zu Unregelmäßigkeiten gekommen, die später korrigiert wurden. Im Juni war bekannt geworden, dass die im Februar erstellte Kandidatenliste nicht bei der Landeswahlleiterin eingegangen war. Dadurch drohte der Ausschluss von der Bundestagswahl. 

Bis zum 17. Juli mussten alle Unterlagen von interessierten Bewerbern bei der Landeswahlleiterin eingereicht sein, damit sie in Niedersachsen an der Bundestagswahl teilnehmen können. Der Landeswahlausschuss wird dann am 27. Juli entscheiden, welche Parteien zugelassen werden.

dpa

Liebhaber des Vanille-Eises wird es schwer treffen: Bei den jüngsten Untersuchungen der niedersächsischen Behörden fanden die Experten in 39 von 46 Vanille-Eis-Proben keine echte Vanille. 

18.07.2017

Am Mittwoch können sich die Menschen in Niedersachsen über viel Sonne und Temperaturen bis 33 Grad freuen. Doch schon bald werden Unwetter folgen.

18.07.2017

In Celle hat die Polizei am Dienstagmittag ein entlaufenes Känguru gefangen, das am Abend mehrfach an der Bundesstraße 3 gesehen wurde. Ein Mann hatte die Beamten auf das Tier aufmerksam gemacht, die Suche blieb zunächst allerdings erfolglos.

18.07.2017