Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden 25-Jähriger stirbt bei Unfall an Autobahn-Ausfahrt
Nachrichten Der Norden 25-Jähriger stirbt bei Unfall an Autobahn-Ausfahrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:14 12.12.2016
Quelle: Symbolbild
Wolfenbüttel

Der 25-Jährige starb noch am Unfallort an seinen Verletzungen. Der Fahrer und zwei weitere Männer wurden leicht verletzt. Die Polizei geht davon aus, dass der Fahrer zu schnell unterwegs war und es deshalb zu dem Unfall kam. Die Autobahn wurde in Richtung Braunschweig für etwa zwei Stunden gesperrt.

dpa

Mit Videos von riskanten Fahrmanövern erreichte ein Motorradfahrer im Internet mehr als 80 000 YouTube-Fans. Nun steht der 24-Jährige wegen Mordes vor Gericht. Er soll einen Fußgänger überfahren haben.

12.12.2016

Ein 61-jähriger Betrunkener hat in der Nacht zu Sonntag in Braunschweig die Hamburger Reeperbahn gesucht. Beamte hatten den Mann aus Ostfriesland an einer Bushaltestelle entdeckt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Er sei der Meinung gewesen, in Hamburg zu sein.

11.12.2016
Der Norden Mutmaßliche Wolf-Attacke - 23 Tiere in Damwild-Gehege gerissen

Nach einer Wildtier-Attacke sind in einem Damwild-Gehege im Landkreis Uelzen 23 Tiere gestorben. Die meisten starben bereits durch den Angriff, zwei Tiere wurden so schwer verletzt, dass sie getötet werden mussten, wie der Halter schilderte. Er geht von einer Wolfsattacke aus, belastbare Ergebnisse stehen aber noch aus.

11.12.2016