Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden 25 Menschen bei Brand in Wohnhaus verletzt
Nachrichten Der Norden 25 Menschen bei Brand in Wohnhaus verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:58 05.12.2016
Quelle: dpa (Symbolbild)
Bremen

Durch die starke Rauchentwicklung konnten Bewohner aus darüber liegenden Wohnungen sich nicht mehr selbst in Sicherheit bringen. Mit Drehleitern sowie über Treppen brachten die Einsatzkräfte die Bewohner ins Freie. Ein Teil der Mieter schaffte es, vor dem Eintreffen der Feuerwehr das Haus zu verlassen. Die Geretteten wurden in verschiedene Bremer Kliniken gebracht.

Das Feuer verursachte nach ersten Schätzungen einen Schaden von rund 50.000 Euro. Im Einsatz waren rund 115 Feuerwehrleute mit 39 Fahrzeugen.

lni

Ein volltrunkener Autofahrer ist in Hameln rund sechs Kilometer weit auf einer reifenlosen Felge durch das Stadtgebiet gefahren. Die Polizei habe den Mann anhand der Kratzspur verfolgen können, die die Felge im Asphalt hinterlassen hatte, teilte ein Sprecher am Montag mit.

05.12.2016

Die Weihnachtszeit ist für die Halter von Damwild Hochsaison. Die Nachfrage ist hier besonders hoch. Halter und Züchter sorgen sich dennoch um ihre Zukunft. Neue Hygieneauflagen machen die Vermarktung immer teurer.

Gabriele Schulte 08.12.2016

Ein Rettungswagen ist auf der Autobahn 31 nahe der niederländischen Grenze in einen Unfall mit fünf Verletzten verwickelt worden. Das Fahrzeug stieß am Sonntagabend in einem Baustellenbereich mit zwei Autos zusammen

05.12.2016