Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden 43-Jähriger fährt gegen Baum und stirbt
Nachrichten Der Norden 43-Jähriger fährt gegen Baum und stirbt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:24 17.12.2016
Tödlicher Unfall im Kreis Osnabrück: Ein 43-jähriger Mann ist am Sonnabend aus noch ungeklärter Ursache mit seinem Auto von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt.  Quelle: Symbolbild (Archiv)
Melle/Osnabrück

Ein 43-Jähriger ist am Sonnabend aus noch ungeklärter Ursache im Landkreis Osnabrück mit seinem Auto frontal gegen einen Baum gefahren. Er Mann starb noch an der Unfallstelle, teilte die Polizei mit. Der Wagen war im Meller Ortsteil Groß Aschen in einer langgezogenen Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abgekommen. Der 43-Jährige aus Spenge (Nordrhein-Westfalen) musste von der Feuerwehr aus dem total zerstörten Auto geborgen werden.

lni

Als der neue Intercity 2 vor einem Jahr aufs Gleis gesetzt wurde, war dies kein glücklicher Start. Reisende beschwerten sich prompt über ein unbequemes Wanken des Doppelstockzuges, Bahn und Hersteller mussten über Nachbesserungen an dem IC grübeln, der bis zu 40 Jahre alte Waggons ablösen sollte. Nun gibt es eine Lösung.

17.12.2016

Weihnachtsbäume gibt es auf der ganzen Welt? Keineswegs - in Island wachsen so wenige brauchbare Tannen und Fichten, dass die Tradition nicht wirklich Fuß gefasst hat. Doch die Cuxhavener schaffen Abhilfe. Seit mittlerweile 28 Jahren.

20.12.2016

Ein 60-jähriger Mann ist in der Freitagnacht bei einem Verkehrsunfall in Salzgitter gestorben. Der Mann wurde beim Überqueren der Fahrbahn von einem Auto erfasst und tödlich verletzt. Der eintreffende Notarzt konnte nur noch den Tod des 60-Jährigen feststellen.

17.12.2016