Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden 648 Hamelner müssen noch einmal wählen
Nachrichten Der Norden 648 Hamelner müssen noch einmal wählen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:18 16.02.2017
Hameln

Auf den Stimmzetteln des Bezirks war damals die AfD fälschlicherweise nicht aufgeführt gewesen. Theoretisch könnte die AfD nach der Wahlwiederholung nun einen Sitz im Rat hinzugewinnen.

Wahlberechtigt sind 648 Bürgerinnen und Bürger. Die Stadtverwaltung rechne mit einer eher geringen Wahlbeteiligung, sagte ein Sprecher am Donnerstag. Darauf lasse auch das bisher kaum vorhandene Interesse an der Briefwahl schließen. Bei der Kommunalwahl in Hameln hatte die SPD (30,03 Prozent) vor CDU (29,88), Grünen (11,85) und AfD (11,41 Prozent) gelegen.

lni

Wo ist der psychisch kranke 28-Jährige, der am Mittwoch aus dem Maßregelvollzug in Rehburg (Kreis Nienburg) geflohen ist? Von dem Mann fehlt weiter jede Spur. Der Patient hatte Dreckwäsche von einer Station in den Keller der Einrichtung gebracht und die Gelegenheit genutzt, durch eine Rettungstür zu entkommen.

16.02.2017
Der Norden Gefahr für das Trinkwasser - Land will Gülle besser verteilen

Die Stickstoffverbindungen sind seit Jahren eine wachsende Gefahr für das Trinkwasser, weswegen die EU-Kommission bereits Klage erhoben hat. Um die Belastung zu senken, haben Bund und Länder nun eine Düngeverordnung beschlossen, die dafür sorgen soll, dass in Deutschland weniger Gülle produziert wird

15.02.2017

Mit Fähnchen mit Aufschriften wie "Auf frischer Tat ertappt" oder "Wie der Haufen, so das Herrchen" sollen Hundehaufen in Goslar markiert werden. Zu der Aktion ruft die Stadtverwaltung ab. Einwohner und Touristen können die Bähnchen im Bürgerbüro abholen. 

Michael B. Berger 15.02.2017