Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Acht Menschen durch Kohlenmonoxid vergiftet
Nachrichten Der Norden Acht Menschen durch Kohlenmonoxid vergiftet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:17 08.12.2016
Die CO-Warngeräte der Polizei hatten bei dem Vorfall am Mittwochabend stark erhöhte Werte gemessen. Quelle: Daniel Bockwoldt/dpa
Bleckede

Warngeräte hätten bei dem Vorfall am Mittwochabend stark erhöhte CO-Werte gemessen. Die Feuerwehr belüftete das betroffene Gebäude über Wohnungen und einer zum Zeitpunkt des Vorfalls geschlossenen Kneipe. "Erste Vermutungen deuten auf die Heizungsanlage als Ursache hin", sagte der Feuerwehrsprecher.

Insgesamt seien 50 Feuerwehrleute und Rettungssanitäter mit 18 Fahrzeugen im Einsatz gewesen. Die Polizei ermittele wegen fahrlässiger Körperverletzung, sagte ein Sprecher.

dpa

Sie waren zu zweit im Auto, als sie im niedersächsischen Brake in die kalte Weser stürzten. Ein Insasse konnte stark unterkühlt gerettet werden, der zweite überlebte nicht. Die Polizei hat im Wasser seine Leiche gefunden.

08.12.2016

Großeinsatz in der Integrierten Gesamtschule Wilhelmshaven: Dort war Reizgas aus einer Spraydose ausgetreten. 30 Schüler wurden nach Angaben der Stadt am Mittwoch untersucht und behandelt, sieben Schüler kamen zur Beobachtung ins Krankenhaus. 

07.12.2016

Die Commerzbank in der Innenstadt von Peine ist nach einer Bombendrohung weiträumig abgesperrt worden. Einwohner mussten ihre Gebäude verlassen. Mit einem Großeinsatz suchen die Polizisten mit Spürhunden nach der Bombe. Am Nachmittag gaben die Einsatzkräfte dann Entwarnung. 

07.12.2016