Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Alpaka-Fohlen wird mit Flasche aufgezogen
Nachrichten Der Norden Alpaka-Fohlen wird mit Flasche aufgezogen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:46 29.08.2017
Quelle: Hollemann/dpa
Hodenhagen

Ein kleines Alpaka-Fohlen wird zurzeit im Serengeti-Park Hodenhagen in Niedersachsen von Pflegern zusätzlich mit der Flasche großgezogen, weil seine Mutter nicht genug Milch hat. Nachts nehmen die Betreuer die Kleine mit nach Hause und füttern sie alle zwei Stunden mit Lämmermilch. Das Jungtier sei am 16. August auf einer Streichelwiese vor den Augen zahlreicher Besucher zur Welt gekommen, sagte Parksprecherin Asta Knoth. „Nach wenigen Tagen bemerkten unsere Tierpfleger, dass das kleine Weibchen zu schwächeln begann“, so Knoth. Mutter Milli produziere wohl nicht genug Milch.

Dem noch namenlosen Jungtier werde der Weg ins Leben nun mit der Flasche erleichtert. Damit es dennoch die enge Bindung zu seiner Mutter nicht verliert und gut in die Herde findet, verbringt der Nachwuchs den Tag mit seiner Mutter.

Alpakas gehören wie die Lamas zu den Kamelen und stammen aus den südamerikanischen Anden.

dpa

Todespfleger Niels Högel hat mindestens 84 zusätzliche Taten begangen – soweit es sich nachweisen lässt. Für ihre Untersuchungen mussten die Ermittler 134 Menschen exhumieren, 800 Rettungsdienst Protokolle lesen und 500 Patienakten prüfen.

29.08.2017

Im Prozess um den gewaltsamen Tod einer wohlhabenden Galeristin aus dem ostfriesischen Leer hat das Landgericht Aurich dem Angeklagten einen Deal vorgeschlagen. Demnach soll der 55-Jährige mit einer Gefängnisstrafe zwischen sechs und sieben Jahren bestraft werden, wenn er ein Geständnis ablegt.

28.08.2017

Nach jahrelangem Rückgang steigt die Zahl der Mitglieder bei den Freiwilligen Feuerwehren in Niedersachsen wieder an - dank des wachsenden Frauenanteils. Im vergangenen Jahr gab es 646 Einsatzkräfte mehr und damit insgesamt 124808, wie Innenminister Boris Pistorius (SPD) am Montag mitteilte.

28.08.2017