Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Beifahrerin stirbt nach Kollision mit Traktor
Nachrichten Der Norden Beifahrerin stirbt nach Kollision mit Traktor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:51 17.09.2015
Der Unfall ereignete sich bei Rehburg-Loccum. Quelle: Polizei Nienburg/dpa
Rehburg

Beim Zusammenstoß eines Autos mit einem Traktor ist am Donnerstag ein Mensch ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei war ein Kleinwagen beim Überholen auf der Landesstraße 370 zwischen Rehburg und Husum mit der Zugmaschine eines in die gleiche Richtung fahrenden abbiegenden landwirtschaftlichen Gespanns kollidiert. Der 79-Jährige Autofahrer wurde schwer verletzt ins Krankenhaus geflogen. Seine Ehefrau starb noch an der Unfallstelle. Der 44 Jahre alte Treckerfahrer wurde leicht verletzt. Die Straße war während der Bergungsarbeiten für mehrere Stunden gesperrt.

dpa

Im Prozess wegen der Ermordung von zwei Frauen in Lüneburg hat das Landgericht den angeklagten Jesiden zu lebenslanger Haft verurteilt. Das Gericht stellte am Donnerstag auch eine besondere Schwere der Schuld fest, eine Freilassung schon nach 15 Jahren ist damit nur im Ausnahmefall möglich.

17.09.2015
Der Norden Von Österreich nach Niedersachsen - 450 Flüchtlinge kommen mit Sonderzug nach Celle

Ein Zug mit 450 Flüchtlingen fährt an diesem Donnerstag von Freilassing an der deutsch-österreichischen Grenze nach Celle. Die Flüchtlinge sollen in der ehemaligen Kaserne in Celle-Scheuen sowie auf dem Fliegerhorst Celle-Wietzenbruch untergebracht werden, teilte die Stadt Celle mit.

17.09.2015

Nach dem Zusammenstoß eines Metronom-Zuges mit einem Schulbus bei Buxtehude ist weiter unklar, wer die Verantwortung für das Unglück trägt. Die Polizei will die Busfahrerin, den Lokführer und die Kinder zum Unfallhergang befragen. Bei dem Unfall waren 60 Kinder nur knapp einem schweren Unglück entgangen.

20.09.2015