Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Betrunkener 19-jähriger knallt mit Wagen gegen Leitplanke
Nachrichten Der Norden Betrunkener 19-jähriger knallt mit Wagen gegen Leitplanke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:55 25.02.2017
Laut Polizei sollen alle Insassen des Wagens betrunken gewesen sein. Quelle: Symbolfoto
Schüttorf/Ochtrup

Wie die Polizei in Lingen mitteilte, schleuderte der mit drei jungen Männern besetzte Kleinwagen am Morgen quer über die Fahrbahn in die Mittelschutzplanke, und von da wieder zurück auf den Seitenstreifen. Die drei Insassen des total zerstörten Autos seien betrunken gewesen. Sie blieben unverletzt. Der 19-Jährige musste seinen Führerschein, den er noch auf Probe hatte, abgeben. Er gab an, in einen Sekundenschlaf gefallen zu sein. Die A 31 war wegen Reinigungsarbeiten für drei Stunden an der Unfallstelle voll gesperrt.

dpa

Ein Autofahrer ist in Wardenburg (Kreis Oldenburg) auf einer Landstraße gegen einen Baum gefahren und dabei ums Leben gekommen. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, ereignete sich das Unglück breits am Freitagabend.

25.02.2017

Die vier Ämter für regionale Landesentwicklung (ÄrL) wollte Rot-Grün 2013 den Kommunen in der Fläche eine starke Stimme geben. Nun hat die Landesregierung eine erste Untersuchung der Ämterarbeit vorgelegt - mit eher durchwachsenem Ergebnis.

25.02.2017

Die Piloten eines Rettungshubschraubers sind am Freitagabend in der Nähe von Einbeck von einem Laserpointer geblendet worden. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, flog der Helikopter über die Ortschaft Odagsen, als ein Unbekannter mit dem Laserstift in das Cockpit zielte.

25.02.2017