Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Betrunkener schießt mit Schreckschusswaffe

Göttingen Betrunkener schießt mit Schreckschusswaffe

Ein betrunkener 29-Jähriger aus Göttingen hat im thüringischen Eichsfeld mit einer Schreckschusswaffe um sich geschossen. Besorgte Anwohner aus Arenshausen hatten am Mittwochabend die Polizei über Schüsse vom Balkon eines Mehrfamilienhauses informiert, wie die Polizei in Heiligenstadt am Donnerstag mitteilte.

Voriger Artikel
Betrunkener Autoknacker schläft am Steuer ein
Nächster Artikel
Nistendes Teichhuhn verhindert Schiffsbergung

Symbolbild

Quelle: dpa

Arenshausen. Der 29-Jährige war dort zu Besuch. Er hatte den Angaben zufolge 2,92 Promille intus als er festgenommen wurde.

In der Wohnung stellten die Beamten mehrere Waffen sicher, darunter einen Schlagring, eine Schleuder sowie Munition und Stichwaffen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
Mehr aus Der Norden