Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Bewaffnete raubt Sparschwein fürs Trinkgeld
Nachrichten Der Norden Bewaffnete raubt Sparschwein fürs Trinkgeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 23.12.2016
Quelle: dpa
Bremen

Plötzlich griff sie nach dem mit Trinkgeld gefüllten Schwein und floh aus dem Laden. Eine junge Auszubildende lief hinterher und hielt sie am Arm fest. Daraufhin zog die Räuberin eine Schusswaffe und bedrohte die 17-Jährige, die schließlich losließ. Die Polizei schätzt, dass die Täterin zwischen 30 und 35 Jahre alt war. Die Höhe der Beute blieb zunächst unbekannt.

dpa

In Bremen steigt die Bruttokaltmiete im bundesweiten Vergleich so stark wie nirgendwo sonst. Zahlten Mieter an der Weser 2010 durchschnittlich noch 404 Euro monatlich für eine Wohnung, waren es 2014 bereits 460 Euro inklusive der kalten Nebenkosten, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Freitag mitteilte.

23.12.2016

Wieder ist in Niedersachsen ein Straftäter in Sicherheitsverfahrung aus dem Maßregelvollzug geflohen. Obwohl er Handschellen trug, konnte sich ein 26-jähriger Mann in Königslutter am Mittwoch während eines Arztbesuchs von seinem Betreuer losreißen, wie das Sozialministerium am Freitag in Hannover mitteilte.

26.12.2016

Der CDU-Landtagsabgeordnete Martin Bäumer hat eine weitere Anfrage zu sogenannten Chemtrails bei der niedersächsischen Landesregierung gestellt. Diesmal geht es ihm um Werte, die Bayern ausweist, Niedersachsen dagegen nicht. Bäumer hat wegen seiner bisherigen Anfragen schon viel Spott geerntet.

23.12.2016