Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Dieb schlägt Richter ins Gesicht
Nachrichten Der Norden Dieb schlägt Richter ins Gesicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:33 23.01.2017
Symbolbild. Quelle: dpa
Celle

Wie die Staatsanwaltschaft Lüneburg am Montag mitteilte, war der 22-Jährige in der vergangenen Woche nach Verkündung eines Haftbefehls wegen räuberischen Diebstahls aufgesprungen und hatte den Richter mit mehreren Schlägen im Gesicht getroffen. Polizisten konnten den 22-Jährigen kurz darauf niederringen.

Der Täter war schon am Vortag in der Celler Innenstadt durch sein aggressives Verhalten aufgefallen. Als Polizisten einen Streit zwischen ihm und zwei weiteren Männern schlichten wollten, verletzte der 22-Jährige einen Beamten am Finger. Der Polizist sei bis auf weiteres nicht dienstfähig, teilte die Staatsanwaltschaft mit.

no

Seit Oktober wird eine Millionärin aus dem ostfriesischen Leer vermisst. Nun wurde die zuständige Mordkommission aufgelöst. Da es keine neuen Hinweise gebe, könne die Personalstärke heruntergefahren werden. Die Ermittlungen seien damit aber noch nicht abgeschlossen.

23.01.2017

Ein 54-Jähriger Mann wollte am Samstag in Schwanewede eine Gruppe Männer vertreiben, die eine junge Frau belästigten. Als er die Männer ansprach, soll ein 17-Jähriger mit einem Messer auf den Helfer eingestochen haben. Das Amtsgericht Achim hat nun Haftbefehl gegen den Jugendlichen erlassen.

23.01.2017

Viele Autofahrer können während der Fahrt nicht von Posten, Twittern, Texten, Googeln lassen. Fachleute wollen die steigende Zahl der Unfälle durch die Ablenkung mit Smartphones mit härteren Mitteln eindämmen.

23.01.2017