Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Nach Feuer: Zehn Bewohner im Krankenhaus
Nachrichten Der Norden Nach Feuer: Zehn Bewohner im Krankenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:59 31.01.2017
Symbolbild Quelle: Archiv
Bremerhaven

Wegen Rauchvergiftungs-Verdachts mussten zehn Bewohner in ein Krankenhaus gebracht werden, fünf von ihnen blieben über Nacht. Sieben weitere Menschen wurden von Notärzten vor Ort untersucht.

Wegen der starken Rauchentwicklung musste ein Nebengebäude vorläufig evakuiert werden.

Ursache ist ungeklärt

Mehr als 70 Einsatzkräfte waren vor Ort. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Die Ursache für das Feuer war zunächst unklar.

dpa

Der Norden Zerstörung der Friesenbrücke - "Wir wollen rüber!"

Vor einem Jahr wurde die Friesenbrücke an der Ems bei Weener zerstört - und damit eine Rad-, Bahn- und Fußverbindung von Orten, die nur zwei Kilometer entfernt sind. Nun müssen die Anwohner den Fluss über die nächstgelegene Brücke überqueren - und die ist zwölf Kilometer entfernt. Was das bedeutet und wie sich das Leben verändert hat, hat Gabriele Schulte zusammengetragen.

31.01.2017
Der Norden Wildkatzen breiten sich aus - Luchs reißt siebenköpfige Schafherde

Es ist der folgenreichste Vorfall seit Beginn des Auswilderungsprojekts: Ein Luchs hat im Solling eine siebenköpfige Schafherde gerissen. Der Marktwert der Schafe wird dem Besitzer ersetzt

30.01.2017

Ein Unfall mit sieben Lkw hat am Montag einen mehr als 13 Kilometer langen Stau auf der A7 in Richtung Hannover zur Folge gehabt. Die Fahrbahn war stundenlang gesperrt. Die Unfallstelle zwischen der Abfahrt Westenholz und der Raststätte Allertal glich einem Trümmerfeld.

31.01.2017