Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Fünf Menschen bei Lkw-Unfall verletzt
Nachrichten Der Norden Fünf Menschen bei Lkw-Unfall verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:32 10.12.2016
Göttingen

Durch einen ausscherenden Lkw-Anhänger sind fünf Menschen in Göttingen zum Teil schwer verletzt worden. Ein 56-jähriger Lastwagenfahrer wollte am Freitagabend nach links abbiegen, als sich der Anhänger seines Lasters beim Abbremsen quer stellte, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Dieser kollidierte demnach mit einem entgegenkommenden Auto. Ein dahinter fahrender Wagen fuhr auf das erste Auto auf. Der 40-jährige Fahrer des ersten Autos wurde nach Angaben der Polizei eingeklemmt und schwer verletzt. Die drei weiteren Insassen erlitten leichte Verletzungen. Im nachfolgenden Wagen wurde eine Person leicht verletzt.

dpa

Wenn Tausende Menschen im Land das Jahr 2017 mit Böllern und Raketen begrüßen, kann es auch mal gefährlich werden. In Niedersachsen sieht man der Silvesternacht dennoch gelassen entgegen. Eine erhöhte Polizeipräsenz im Vergleich zum Vorjahr wird es nicht geben. Lediglich in Göttingen gibt es ein neues Verbot. 

10.12.2016

Eine ältere Frau ist in ihrer eigenen Wohnung in Buxtehude (Landkreis Stade) von einem Unbekannten vergewaltigt worden. Nach bisherigen Ermittlungen klingelte der Täter am Mittwoch an der Wohnungstür des Opfers und attackierte die Frau, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

09.12.2016

Einer der Insassen überlebte, der andere 18-Jährige konnte nur noch tot aus der Weser bei Brake (Kreis Wesermasch) geborgen werden. Einen Tag nach dem tödlichen Unfall hat die Polizei ermittelt, dass eine "Verkettung unglücklicher Umstände" zum Sturz des Autos in den Fluss geführt hat. 

09.12.2016