Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Haustiere sterben bei Feuer – Familie unverletzt
Nachrichten Der Norden Haustiere sterben bei Feuer – Familie unverletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:14 27.07.2017
Quelle: Symbolbild
Twistringen

Das Feuer brach in der Nacht zu Donnerstag im Wohnzimmer aus, wie eine Polizeisprecherin sagte. Der sechsjährige Sohn bemerkte demnach die Flammen und weckte seine Eltern. Sie und die fünf Kinder hätten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen können - für die Katze der Familie sei jedoch jede Hilfe zu spät gekommen.

Auch eine Natter und mehrere Fische verendeten in den Flammen. Das Haus ist der Sprecherin zufolge unbewohnbar. Die Brandursache war zunächst unklar.

dpa

De Klock is halbig ölben - de Nahrichten.“ Wenn vormittags um halb elf im ersten Hörfunkprogramm von Radio Bremen (RB) dieser Vorspann zu hören ist, dann spitzen viele Norddeutsche die Ohren. Die nächsten dreieinhalb Minuten bekommen sie aktuelle Nachrichten „up Platt“ zu hören, also auf Plattdeutsch.

30.07.2017

Die 1200 Bewohner von Westen (Aller) wollen sich künftig zwei E-Autos teilen – mit dem Projekt "Allerauto" sind sie damit in Niedersachsen Vorreiter. Auch an E-Tankstellen haben sie gedacht.

Gabriele Schulte 26.07.2017
Der Norden Interview mit Professor Mojib Latif - "Wir müssen die Erderwärmung stoppen"

Nach Dauerregen zu Beginn der Woche und Überschwemmungen wird mancherorts die Frage aufgeworfen, ob dies Zeichen für den Klimawandel seien. Professor Mojib Latif, Klimaforscher am Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel, sieht in jedem Fall mehr extreme Wetterlagen aufziehen. Ein Interview.

26.07.2017