Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Hundebiss führt zu Massenschlägerei
Nachrichten Der Norden Hundebiss führt zu Massenschlägerei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:12 10.10.2016
Ein Rottweiler hat am Rande eines Fußballspiels eine Zweijährige in den Arm gebissen. Quelle: dpa (Symbolfoto)
Hamburg

Am Rande eines Fußballspiels in Hamburg-Eißendorf hat der Hund eines Zuschauers eine Zweijährige in den linken Oberarm gebissen. Das Mädchen erlitt durch den Biss des Rottweilers eine Fleischwunde, wie die Feuerwehr am Montag über den Zwischenfall vom Vortag berichtete. Die Zweijährige wurde vom Rettungsdienst versorgt und in ein Krankenhaus gebracht.

Der Angriff löste einen Streit unter den Zuschauern und schließlich eine Schlägerei mit etwa 45 Beteiligten aus. Das Fußballspiel wurde abgebrochen. Die Polizei war mit drei Streifenwagen vor Ort.

dpa/r.

Der Norden Schwerpunktmäßige Kontrollen - Polizei nimmt Tuner ins Visier

Heulender Motor, knallender Auspuff - für die einen sind getunte Autos Ausdruck von Individualität und Kreativität, für die anderen bloß Lärmbelästigung. Der rechtliche Unterschied liegt häufig in einer Grauzone. Die Polizei nimmt die Tuner jetzt verstärkt ins Visier.

10.10.2016

Die Fregatte „Brandenburg“ der deutschen Marine ist nach einem Brand an Bord außerplanmäßig in Kiel eingelaufen. Auf der Ostsee war am Sonnabendabend an Bord aus noch ungeklärter Ursache ein Feuer ausgebrochen.

09.10.2016

Eskalation nach Mitternacht: Ungebetene Gäste haben in Bremen eine Schülerparty gesprengt. Gleich zweimal rückte die Polizei aus, um für Ordnung zu sorgen. Ein 16 Jahre alter Schüler hatte einige Freunde über eine WhatApp-Gruppe zur Party eingeladen – diese wurde an eine Gruppe mit 200 Mitgliedern weitergeleitet.

09.10.2016