Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Wieder Autos mit Klebstoff attackiert
Nachrichten Der Norden Wieder Autos mit Klebstoff attackiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:45 04.06.2018
Auto in Wolfsburg mit Klebstoff beschmiert Quelle: privat
Anzeige
Wolfsburg

 Seit April 2017 ruinieren Unbekannte immer wieder den Lack von geparkten Autos in Wolfsburg mit Klebstoff. Wie die „Wolfsburger Allgemeine Zeitung“ berichtet, liegen die Tatorte dieses Mal in der Innenstadt und in den Stadtteilen Köhlerberg, Heßlingen und Hellwinkel. Insgesamt wurden vier VW Golf, ein VW Touran und ein Seat Ibiza durch Klebstoff beschädigt.

Noch mehr Autobesitzer betroffen?

Es ist nicht ausgeschlossen, dass es noch weitere betroffene Fahrzeugbesitzer gibt, die den Schaden noch nicht bemerkt haben. Erst vor zwei Wochen hatten Unbekannte das letzte Mal in Wolfsburg zugeschlagen. Beschädigt wurden damals 14 Autos. Inzwischen wurden über 330 Taten mit einem Schaden von mehr als 660.000 Euro verzeichnet.

Durchschnittlich 2.000 Euro Schaden pro Auto

Die betroffenen Fahrzeuge standen auf Parkplätzen entland den Straßen Kurze Straße, Siemensstraße, Kiebitzweg, Heßlinger Straße. An diesen Fahrzeugen entstand jeweils durchschnittlich ein Schaden von 2.000 Euro. Beobachtungen zu den Vorfällen bitte an die Polizei Wolfsburg unter der Rufnummer 05361-46460.

Von RND

Die Route, die eine Schwanenfamilie bei Leer für ihren Wochenendausflug gewählt hat, war durchaus gefährlich. Sie entschied sich für die Autobahn. Am Ende ging jedoch alles gut – dank der Polizei.

04.06.2018

Nachdem eine Bahnstrecke im Harz aufgrund eines Anschlags am Sonnabend gesperrt werden musste, hat nun der Staatsschutz die Ermittlungen übernommen. Hinweise auf die Täter gibt es jedoch noch nicht.

04.06.2018

Große Freude im Norden: Ein Lottospieler aus Niedersachsen hat am Sonnabend sechs Richtige plus Zusatzzahl getippt. Mehr als 3,4 Millionen Euro gehen nun auf sein Konto.

04.06.2018
Anzeige