Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Knapp 50 neue Hinweise zu RAF-Trio eingegangen
Nachrichten Der Norden Knapp 50 neue Hinweise zu RAF-Trio eingegangen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:44 14.11.2017
   Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Nach Veröffentlichung eines Fahndungsvideos mit ehemaligen RAF-Terroristen sind bereits knapp 50 Hinweise auf das Trio beim Landeskriminalamt (LKA) Niedersachsen eingegangen. „Es gab auch Hinweise aus dem Ausland und zum Ausland“, sagte LKA-Sprecher Frank Federau am Dienstag. „Alle Spuren werden jetzt bewertet.“ 

Die wegen einer Überfallserie gesuchten Ernst-Volker Staub (63), Burkhard Garweg (49) und Daniela Klette (59) halten sich nach Vermutung der Ermittler möglicherweise im Mittelmeerraum oder aber in den Niederlanden auf. Die früheren Linksterroristen sind seit Jahrzehnten untergetaucht.  

Mit bislang unveröffentlichten Tatvideos hatte das LKA am Montag einen neuen Fahndungsaufruf nach den gefährlichen Verbrechern gestartet. Die Polizei verdächtigt die Gesuchten, mindestens neun Raubüberfälle in Norddeutschland begangen zu haben.  

Die Beute soll insgesamt etliche hunderttausend Euro betragen haben. Zuletzt schlugen die drei laut Polizei im Juni 2016 in Cremlingen bei Braunschweig zu. Garweg, Klette und Staub gehören zur sogenannten dritten Generation der RAF. 

Von dpa

Tödlicher Arbeitsunfall in Papenburg: Auf der Meyer Werft  ist ein 51 Jahre alter Mann bei Lackierarbeiten in einer Schiffsbauhalle am Rand des Baudocks etwa zwölf Meter in die Tiefe gestürzt. Er starb noch an der Unfallstelle.

14.11.2017

Einfach weggeworfen: Der Zusteller eines privaten Post- und Kurierdienstes hat im Landkreis Northeim mehrere Hundert Briefe und kleinere Paketsendungen in der Feldmark entsorgt. Es soll sich um private Post, aber auch um Briefe von Gerichten, Behörden oder Versicherungen handeln.

14.11.2017

Betriebsunfall auf dem Gelände der Salzgitter AG: Ein 33-Jähriger ist dabei am Sonntag ums Leben gekommen. Er wurde von einem tonnenschweren Eisenteil erschlagen.

13.11.2017
Anzeige