Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Mann gesteht Serie von Brandstiftungen
Nachrichten Der Norden Mann gesteht Serie von Brandstiftungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:47 06.06.2016
Quelle: dpa (Symbolbild)
Hamburg

Der 46-Jährige habe in einem Verhör der Kriminalpolizei in Cloppenburg gestanden, den Brand in Hamburg sowie weitere Brände in Niedersachsen gelegt zu haben, teilte die Polizei in Hamburg am Montag mit.

Bei dem Hotelbrand am Hamburger Hauptbahnhof im April starb ein 32-jähriger Mann in den Flammen, zehn weitere Gäste wurden mit Rauchvergiftungen in Krankenhäuser gebracht. Der 46-Jährige war nach Polizeiangaben zur Tatzeit selber Gast in dem Hotel.

Die Polizei in Cloppenburg hatte zeitgleich gegen den Mann ermittelt, weil er im Verdacht stand, auch für zwei Feuer in Cloppenburg und in Friesland verantwortlich zu sein. In Cloppenburg brannten mehrere Container, in Jever im Kreis Friesland brannte es ebenfalls in einem Hotel, in dem der Mann zu Gast war.

dpa

Der Norden Tornado in Schleswig-Holstein - Fahren wir nun durch – oder nicht?

Nein, wir sind hier nicht im Mittleren Westen der USA: Dieser Doppeltornado zog am Sonntagabend entlang einer Gewitterlinie über Schleswig-Holstein – und ließ so manchem Augenzeugen den Atem stocken. Ein junges Pärchen kam dem Wirbelsturm sogar gefährlich nah.

06.06.2016

Nachdem in Hamburg ein Fahrradfahrer erschossen worden ist, hat die Polizei am Montag einen Mann festgenommen. Aber bisher hat sich der Verdacht gegen den 33-Jährigen nicht erhärtet. Er soll deshalb wieder freigelassen werden.

06.06.2016

Ein Zwölfjähriger hat bei einer nächtlichen Spritztour mit dem Auto seines Onkels erheblichen Schaden angerichtet. Der Junge stahl am Sonntagmorgen in Winsen den Schlüssel und schlich sich aus dem Haus, als alle schliefen. 

06.06.2016