Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Mann durch Flaschenwurf schwer im Gesicht verletzt
Nachrichten Der Norden Mann durch Flaschenwurf schwer im Gesicht verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:44 23.05.2017
Durch die geworfene Falsche wurde der Mann schwer im Gesicht verletzt. Quelle: dpa
Bremen

Tatverdächtig ist nach ersten Ermittlungen der Vater der jungen Frau. Er soll den jungen Mann vom ersten Stock des Mietshauses aus beworfen und danach mit einem Prügel auf den Verletzten eingeschlagen haben. Der 25-Jährige flüchtete, er wurde mit Verletzungen am Kopf und im Gesicht in eine Klinik eingeliefert.

Beamte nahmen den 55-Jährigen fest. Sie werten die Tat als versuchten Totschlag. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise.

dpa

In Niedersachsen leben derzeit 5108 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge. 2014 wurden nur 350 in Obhut genommen, in den Jahren davor noch weniger, teilte das Sozialministerium am Dienstag in Hannover mit. 

23.05.2017

Nach einem Telefon hat eine Seniorin einem unbekannten Betrüger 25.000 Euro zukommen lassen. Die 81-Jährige lebt in einer betreuten Einrichtung und kann sich wegen ihres Geisteszustandes schlecht an Einzelheiten des Anrufs erinnern. Anrufe solcher Art treten momentan gehäuft in Niedersachsen auf.

23.05.2017

In einem Technikraum auf dem Tankstellengelände ist am Dienstag ein Brand ausgebrochen. Verletzt wurde niemand, aber die Landstraße 135 wurde vorübergehende gesperrt und Anwohner gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten.

23.05.2017