Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Mann rast mit 250 Kilometern pro Stunde Polizei davon
Nachrichten Der Norden Mann rast mit 250 Kilometern pro Stunde Polizei davon
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:13 12.01.2018
Verfolgungsjagd im Harz. Quelle: dpa
Bad Lauterberg

  Gefährliche Verfolgungsjagd im südlichen Harz: Ein Autofahrer ist mit seinem Geländewagen in der Nacht zum Freitag vor einer Polizeistreife davongerast, teilweise mit mehr als 250 Kilometern pro Stunde. Ungefähr eine halbe Stunde blieben die Beamten an dem Flüchtenden dran, wie die Polizei mitteilte. Der Mann raste durch mehrere Orte im niedersächsischen Landkreis Osterode am Harz und auch kurz durch den thüringischen Landkreis Eichsfeld. Schließlich entwischte er der Polizei.

Nun sucht sie nach dem silbernen Geländewagen und seinem Fahrer. Die Beamten hatten den Mann in Bad Lauterberg im Harz kontrollieren wollen. Dann trat dieser das Gaspedal durch.

Von dpa

Eine neue Klimastudie sagt: Das Überflutungsrisiko in Niedersachsen steigt um das Zwölffache – wenn nichts dagegegen unternommen wird. Das Land will die Ausgaben für den Hochwasserschutz deshalb auf 50 Millionen Euro verdoppeln.

14.01.2018

Es gibt Streit, der Zeitungsbote sticht zu. Der Konflikt mit dem Kunden in Lüneburg endet tödlich, möglicherweise ging es um die Zustellung des Wochenblatts. Nun wurde der angeklagte Austräger zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt.

11.01.2018

Im Emsland haben Zoll und Polizei einen Drogenhändlerring auffliegen lassen. Die Gruppe um einen Geschäftsmann aus Werlte steht im Verdacht, Kokain nach Deutschland geschmuggelt und verkauft zu haben. Der Hauptbeschuldigte ist für die Ermittler ein alter Bekannter.

14.01.2018