Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Meyer Werft: Arbeiter stürzt zwölf Meter in die Tiefe

Tödlicher Arbeitsunfall Meyer Werft: Arbeiter stürzt zwölf Meter in die Tiefe

Tödlicher Arbeitsunfall in Papenburg: Auf der Meyer Werft  ist ein 51 Jahre alter Mann bei Lackierarbeiten in einer Schiffsbauhalle am Rand des Baudocks etwa zwölf Meter in die Tiefe gestürzt. Er starb noch an der Unfallstelle.

Voriger Artikel
Zusteller schmeißt Hunderte Briefe in die Feldmark
Nächster Artikel
Knapp 50 neue Hinweise zu RAF-Trio eingegangen

Die Meyer Werft in Papenburg (Symbolbild)

Quelle: Ingo Wagner

Papenburg.   Bei einem Arbeitsunfall auf der Papenburger Meyer Werft ist ein Arbeiter ums Leben gekommen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, stürzte bereits am Montagabend ein 51 Jahre alter Mann bei Lackierarbeiten in einer Schiffsbauhalle am Rand des Baudocks etwa zwölf Meter in die Tiefe.

Er starb noch an der Unfallstelle. Hinweise auf ein Fremdverschulden gebe es nicht, hieß es. Polizei und Gewerbeaufsicht ermitteln in dem Fall.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
Mehr aus Der Norden