Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Osnabrück: Schaulustige filmen Rettungsarbeiten
Nachrichten Der Norden Osnabrück: Schaulustige filmen Rettungsarbeiten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:46 22.04.2018
Anzeige
Osnabrück

 Zahlreiche Schaulustige haben nach einem Verkehrsunfall im Landkreis Osnabrück eine Schwerverletzte und die Rettungsarbeiten der Feuerwehr gefilmt und fotografiert. Ein 18-Jähriger war am Sonnabend in Quakenbrück beim Losfahren seitlich gegen das Auto einer 49-Jährigen geprallt, dieses kippte dabei um, teilte die Polizei am Sonntag mit. Die Fahrerin wurde eingeklemmt. Die Feuerwehr befreite die schwer verletzte Frau, sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei sprach Platzverweise gegen die Schaulustigen aus und sperrte die Unfallstelle ab.

Von dpa

Jahrelang ging die Kriminalität an Niedersachsens Schulen stetig zurück. 2017 gibt es nun einen erneuten Anstieg. Dieser geht einher mit einem Wiederanstieg der Jugendkriminalität insgesamt.

21.04.2018

Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen eine Bremer Mitarbeiterin des Bundesamts für Migration wegen zu unrecht erteilter Asylbeschwerde. Briefe von Innenminister Boris Pistorius und Regionspräsident Hauke Jagau lösten die Ermittlungen aus.

23.04.2018

Der Traditionssegler „Roald Amundsen“ kehrt nach einer sechsmonatigen Reise am  Sonnabend nach Wilhelmshaven zurück. Das Hermann-Lieth-Internat Spiekeroog organisiert die „High Seas High School“ seit 25 Jahren.

23.04.2018
Anzeige