Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Pilot stürzt auf Weg in die Heide ab
Nachrichten Der Norden Pilot stürzt auf Weg in die Heide ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:08 20.02.2017
Das Flugzeug war bei dem Unfall auseinander gebrochen und zerstört worden.  Quelle: Freiwillige Feuerwehr Extertal/dpa
Extertal

Das Flugzeug des Mannes brach auseinander und wurde völlig zerstört, nachdem es gegen einen Baumwipfel geprallt war, sagte ein Sprecher der Polizei in Detmold. Wegen des schlechten Wetters wollte der Pilot seinen Flug von Frankfurt nach Hodenhagen aus Sicherheitsgründen in Rinteln unterbrechen. Zu dem Unglück kam es dann in einem Waldgelände. Nach Informationen der "Lippischen Landeszeitung" war das Wrack in dem unwegsamen Gelände von Spaziergängern entdeckt worden.

Der Pilot erlitt schwere Verletzungen, konnte sich aber ohne fremde Hilfe aus dem Wrack befreien. An dem Flieger entstand ein Schaden von 60.000 Euro.

dpa/frs

 

Wenn die Polizei anruft, ist Vorsicht geboten: In der Regel sind dann keine echten, sondern falsche Beamte am Telefon. Das LKA hat festgestellt, dass die Betrugsversuche durch angebliche Polizisten in Niedersachsen zugenommen haben. 

20.02.2017

Die Dammer Narren sind der Zeit voraus: Eine Woche, bevor die großen Umzüge am Rhein oder in Braunschweig starten, wurde am Sonntag im Oldenburger Münsterland Karneval gefeiert. Thema waren die irrlichternden Auftritte des neuen US-Präsidenten Donald Trump, aber auch der Brexit oder der VW-Skandal.

19.02.2017

Eine 84-jährige Autofahrerin hat in Hollenstedt (Landkreis Harburg) eine Autowaschstraße zerstört. Sie rauschte mit Vollgas durch die Anlage und rammte danach noch zwei weitere Wagen, bis sie zum Stehen kam.

19.02.2017