Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Polizei stoppt Zug mit Flüchtlingen
Nachrichten Der Norden Polizei stoppt Zug mit Flüchtlingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:14 08.09.2015
Der Bahnsteig 5, an dem der dänische Zug nach Kopenhagen steht, ist derzeit gesperrt.  Quelle: Peer Hellerling/Lübecker Nachrichten
Lübeck

Die Feuerwehr und das Deutsche Rote Kreuz versorgten die Flüchtlinge anschließend. Sie sollten in Erstaufnahmeeinrichtungen gebracht werden.

Am Flensburger Bahnhof wurden ebenfalls am Dienstag 127 Flüchtlinge aufgegriffen. Der Großteil von ihnen war einem Regionalzug von Hamburg nach Flensburg entstiegen, wie ein Bundespolizeisprecher sagte. Unter den Menschen vor allem aus Syrien, Afghanistan und dem Irak waren auch 25 Jugendliche und Kinder. Sie wurden mit Getränken und Essen versorgt und sollten dann zunächst registriert werden. In den Morgenstunden hatten die Beamten in Flensburg in den vergangenen Wochen immer wieder Flüchtlinge aufgegriffen.

dpa

Der Norden Urteil gegen Unfallfahrer - Staatsanwaltschaft prüft Revision

Nach dem Urteil gegen den Unfallfahrer, der im März eine Krötensammlerin überfahren hat, prüft die Braunschweiger Staatsanwaltschaft eine mögliche Revision. Der 45-Jährige wurde vom Landgericht zu 22 Monaten auf Bewährung verurteilt.

08.09.2015

Die Veranstaltungsbühne auf dem Spielbudenplatz an der Hamburger Reeperbahn ist bei einem Brand am frühen Dienstagmorgen zerstört worden. Wie die Polizei mitteilte, stand aus noch ungeklärter Ursache die West-Bühne auf dem Spielbudenplatz in Flammen.

08.09.2015
Der Norden Lastwagen gerät ins Schleudern - Tausende Liter Milch laufen nach Unfall aus

Bei einem Unfall mit einem Lastwagen haben sich Tausende Liter Milch auf einer Landstraße in der Nähe von Otterstedt (Kreis Verden) über die Straße ergossen. Nach Angaben der Polizei war der 26-jährige Fahrer Montagabend von der Straße abgekommen und hatte nach heftigem Gegenlenken die Kontrolle über den Lastwagen verloren.

08.09.2015