Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Polizeiwagen bei Einsatzfahrt verunglückt – vier Verletzte
Nachrichten Der Norden Polizeiwagen bei Einsatzfahrt verunglückt – vier Verletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:46 06.11.2018
Unfall mit Polizeiauto auf der B188 bei Meinersen. Quelle: Cagla Canidar
Meinersen

Beim Zusammenstoß eines Streifenwagens mit einem Auto sind am Dienstag vier Insassen verletzt worden. Der Streifenwagen war nach Polizeiangaben auf der Bundesstraße 188 bei Meinersen (Kreis Gifhorn) an einer Kreuzung mit dem Auto einer 73 Jahre alten Frau kollidiert. Sie erlitt leichte Verletzungen, ebenso zwei 39 und 55 Jahre alte Polizeibeamte sowie ein 17 Jahre alter Praktikant. Alle Beteiligten wurden mit Rettungswagen in umliegende Kliniken gebracht.

Die genaue Unfallursache steht derzeit noch nicht fest. Der Streifenwagen war auf dem Weg zu einem verunglückten Waldarbeiter, berichtet die „Aller-Zeitung“ aus Gifhorn.

Von RND/dpa/

Mitarbeiter eines Schlachthofes in Oldenburg sollen Rinder unter anderem mit Elektroschockern malträtiert haben. Der Verein Deutsches Tierschutzbüro hat nun seine heimlichen Aufnahmen aus dem Betrieb veröffentlicht. Auch das Agrarministerium hat Anzeige erstattet.

06.11.2018

Eine zwölfjährige Schülerin im Kreis Diepholz war offenbar so tief in die Lektüre ihres Harry Potter-Romans vertieft, dass sie vergas in die Schule zu gehen.

06.11.2018

Sechs Rinder kamen bei einem Verkehrsunfall in Himmelspforten mit dem Schrecken davon. Ein Trecker war, vermutlich zu schnell unterwegs, umgekippt.

06.11.2018