Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Realschule nach Gasgeruch evakuiert
Nachrichten Der Norden Realschule nach Gasgeruch evakuiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:38 04.05.2017
Quelle: Symbolbild
Ganderkesee

Am Vormittag sei man über einen verdächtigen Gasgeruch informiert worden, teilte die Polizei mit. 30 Schüler hätten über Augenreizungen geklagt, 15 von ihnen seien vorsorglich zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht worden. Die Ursache für den Gasgeruch sei noch unklar. Die "Neue Osnabrücker Zeitung" hatte unter Berufung auf einen Schüler und die Feuerwehr berichtet, dass vermutlich Reizgas versprüht wurde.

lni

Alle Lehrer in Niedersachsen sollen weniger unterrichten. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) fordert, die Pflichtstundenzahl, die zurzeit für Pädagogen an Grundschulen 28 und für die an Gymnasien 23,5 Wochenstunden beträgt, generell zu senken.

Saskia Döhner 07.05.2017

Der Ballindamm in Hamburg glich einer Trümmerwüste, überall lagen Teile von zwei zertrümmerten Taxis herum: Bei einem schweren Unfall ist in Hamburg ein Fahrgast gestorben. Die Umstände sind noch unklar, aber offenbar war eines der Taxis gestohlen.

04.05.2017

Bereits elf Salafisten werden in dem neuen Aussteigerprogramm des niedersächsischen Verfassungsschutzes für Islamisten betreut. Die Behörde geht auf radikalisierte junge Leute zu, denen sie einen Ausstieg aus der Szene ermöglichen will.

04.05.2017