Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Schon wieder Geldautomat gesprengt
Nachrichten Der Norden Schon wieder Geldautomat gesprengt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:28 03.09.2016
Quelle: dpa (Symbolbild)
Osnabrück

Die Täter flüchteten mit einem Motorroller. Zur Beute machte die Polizei zunächst keine Angaben. In Osnabrück war es der dritte Fall innerhalb von einem Monat. Insgesamt verzeichneten die Ermittler seit Jahresbeginn in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen schon mehr als 100 Automatensprengungen. Sie vermuten dahinter eine bundesweit agierende Bande.

dpa

 Die niedersächsischen Studentenvertretungen bleiben angesichts möglicher Verzögerungen bei der Bafög-Zahlung skeptisch. Das niedersächsische Wissenschaftsministerium hatte diese Woche zwar versucht, Studenten die Sorge um die Auszahlung ihrer staatlichen Zuschüsse zu nehmen. Die Zweifel bei den Studenten jedoch bleiben.

02.09.2016

Aus den Büroräumen von Landwirtschaftsminister Christian Meyer ist angeblich ein dreistelliger Bargeldbetrag gestohlen worden. Ein Sprecher des Ministeriums bestätigte der HAZ, dass das Geld entwendet wurde, zu den Details wollte er sich jedoch nicht äußern.

02.09.2016

Am 4. September 2015 kämpften 160 Rettungskräfte um das Überleben von 29 Seminarteilnehmern - Ärzte, Heilpraktiker und Psychologen. Der Grund: ein Drogenexperiment. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft ihren Fokus auf die Organisatoren gelegt. Ermittelt wird wegen Drogenmissbrauchs.

02.09.2016