Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Zweite Seniorin nach Unfall gestorben
Nachrichten Der Norden Zweite Seniorin nach Unfall gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:05 19.12.2014
Nach einem Unfall mit einem Kleinbus ist eine Seniorin im Krankenhaus gestorben. Quelle: Symbolbild
Ostercappeln

Ein schwerer Verkehrsunfall eines mit Senioren besetzten Kleinbusses hat ein weiteres Todesopfer verursacht. Am Donnerstag starb eine 84-jährige Frau, wie die Polizei Osnabrück am Freitag mitteilte. Der Bus eines Pflegeheims, der auf dem Rückweg von einem Tagesausflug war, kam am Mittwoch in Ostercappeln bei Osnabrück von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Sechs Menschen zwischen 62 und 93 Jahren wurden verletzt, eine 88-Jährige war nach dem Unglück gestorben. Ursache des Unfalls waren laut Polizei gesundheitliche Probleme des 72 Jahre alten Fahrers. Für die Überlebenden bestehe keine Lebensgefahr.

dpa

Der Norden Prozess um verkaufte Jura-Examen - Geld, Sex und Sympathie

Im vergangenen März soll der frühere Referatsleiter im Justizprüfungsamt acht Klausurlösungen für das zweite juristische Staatsexamen für 16.000 Euro angeboten haben. Der Prozess wegen schwerer Bestechlichkeit, Geheimnisverrat und Nötigung begann am Mittwoch vor dem Landgericht Lüneburg.

20.12.2014

Oldenburger fahren oft und gerne mit dem Fahrrad. Manch einer übertreibt es dabei aber - so wie dieser 29-Jähriger: Nach offenbar durchzechter Nacht radelt der Mann über die Autobahn A28 und wird von der Polizei erwischt. Nun droht ihm ein Strafverfahren.

18.12.2014

Am Ufer des Brandlechter Sees bei Nordhorn hat ein Fischereiaufseher am Mittwoch eine weibliche Leiche entdeckt. Identität und Todesumstände seien derzeit noch unbekannt, teilte die Polizei mit. 

18.12.2014