Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Serientäter hortet gestohlene Räder
Nachrichten Der Norden Serientäter hortet gestohlene Räder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:56 31.08.2017
Da reicht kein Streifenwagen, um das Diebesgut abzutransportieren: Beamte mit den sichergestellten Fahrrädern in Osnabrück. Quelle: Polizei Osnabrück
Osnabrück

Eigentlich ermittelten die Beamten zuerst wegen Handydiebstahls gegen den polizeibekannten Mann. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung und des Lagerhauses stießen sie dann aber auf die Räder. Außerdem stellten sie einen Roller, Elektrowerkzeuge, ein Luftgewehr und eine kleinere Menge an Amphetamin sicher. Die Polizei vermutet, dass der 52-Jährige die Fahrräder zunächst reparieren und danach verkaufen wollte. Gesucht werden nun die Eigentümer der Räder.

lni

Der Norden Hamburger High-Tech-Projekt - Elektriker stirbt auf Desy-Gelände

Tödlicher Stromschlag: Zwei Tage vor der offiziellen Inbetriebnahme des neuen Röntgenlasers European XFEL ist ein Elektriker auf dem Gelände des Deutschen Elektronen-Synchrotrons (Desy) in Hamburg-Bahrenfeld ums Leben gekommen.

31.08.2017

Bedenken wegen Einschränkungen für die Wirtschaft: Die Pläne von Niedersachsens Umweltminister Stefan Wenzel (Grüne) für ein Naturschutzgebiet an der Elbmündung stoßen bei Niedersachsens CDU-Fraktionschef Björn Thümler auf Ablehnung.

31.08.2017

Die Arbeitslosenzahl in Niedersachsen ist im August leicht gesunken. 244.241 Menschen waren in dem Monat arbeitslos und damit 2,3 Prozent weniger als im Vormonat Juli, wie die Bundesagentur für Arbeit am Donnerstag in Hannover mitteilte. Die Arbeitslosenquote liegt nun bei 5,7 Prozent.

31.08.2017