Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Sextäter klemmt in Einkaufswagen fest
Nachrichten Der Norden Sextäter klemmt in Einkaufswagen fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:33 28.08.2017
Mit den Beinen im Kindersitz eines Einkaufswagens klemmend fanden die Beamten den Drogensüchtigen im Flur eines Mehrfamilienhauses. Quelle: Symbolbild
Hameln

Wie die Polizei am Montag mitteilte, mussten vier Beamte den Mann am Sonnabend mit vereinten Kräften aus seiner Notlage befreien. Wie er in diese prekäre Situation geriet, konnte bislang nicht geklärt werden.

Weil der Mann eine zunächst unerklärliche frische Bisswunde in der Unterlippe hatte, konnten die Polizisten ihn später auch als Täter einer sexuellen Belästigung überführen. Eine 53-Jährige hatte angezeigt, von einem aggressiven Unbekannten auf der Straße gegen ihren Willen geküsst worden zu sein. Während der Zudringlichkeiten habe sie den Täter in die Lippe gebissen und verletzt.

dpa

Erneut hat in Niedersachsen ein Mann in einen Kontoauszugsdrucker gepinkelt und das Gerät damit bis auf Weiteres unbrauchbar gemacht. Der Unbekannte habe in den Ausgabeschacht des Terminals in Braunschweig uriniert und dabei die Elektronik des Gerätes beschädigt, teilte die Polizei am Montag mit. 

28.08.2017
Der Norden Aktion der Landesschulbehörde - Am Freitag soll Niedersachsen Platt sprechen

Am Freitag Plattdeutsch oder Saterfriesisch sprechen, dazu ruft die niedersächsische Landesschulbehörde gemeinsam mit weiteren Partnern im September auf. An diesem Freitag, 1 September, wird es erstmals ausprobiert.

28.08.2017

Neuer Ärger für Kultusministerin Frauke Heiligenstadt: Die Bildungsgewerkschaft GEW will wegen der Arbeitsbelastung an niedersächsischen Grundschulen vor Gericht ziehen. Am 11. September will die stellvertretende GEW-Landesvorsitzende Laura Pooth über die bevorstehenden Klagen informieren.

28.08.2017