Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Mann stirbt bei Brand in Mehrfamilienhaus
Nachrichten Der Norden Mann stirbt bei Brand in Mehrfamilienhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:32 09.10.2016
Bei dem Brand sollen keine weiteren Hausbewohner verletzt worden sein. Quelle: dpa (Symbolbild)
Emden

Ob es sich bei der Leiche um einen Mann oder eine Frau handelt, sei noch nicht geklärt, sagte ein Sprecher der Polizei. Die Leiche lag in der Brandwohnung im Erdgeschoss.

Entgegen ersten Angaben, dass es keine weiteren Verletzten gab, wurden bei dem Feuer sechs Bewohner leicht verletzt. Sie wurden vorsorglich wegen möglicher Rauchgasvergiftungen vom Rettungsdienst behandelt.

Feuerwehrkräfte hatten die Bewohner zum Teil mit Fluchthauben aus dem Gebäude geholt. Das Feuer konnten die Einsatzkräfte schnell löschen. 

dpa/lni

In der Nacht zum Samstag kam es in Goslar zu einem schweren Streit: Weil der Lebensgefährte seine Mutter verprügelte, hat ein elf Jahre alter Junge die Polizei alarmiert. Außer ihm waren auch sein sechs Jahre alter Bruder und die fünf Monate alte Schwester in der Wohnung.

08.10.2016

Weiter fallen Flüge des Ferienfliegers Tuifly aus: Insgesamt sind am Samstag 118 Flüge gestrichen worden. Am Sonntag soll der Verkehr wieder lückenlos laufen. Derweil warten viele Gäste in Urlaubsgebieten darauf zurückgeholt zu werden.

08.10.2016

Sechs Babyklappen gibt es in Niedersachsen und Bremen. Sie dienen verzweifelten Müttern als letzte Option, um ihr Kind anonym abzugeben. Das ist umstritten - seit 2014 gibt es für die Frauen nun auch eine andere Möglichkeit.

08.10.2016