Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Unbekannte stehlen 300 Zeugnisse
Nachrichten Der Norden Unbekannte stehlen 300 Zeugnisse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:01 22.06.2018
In die Sommerferien ohne Zeugnis: Etwa 300 Schüler müssen in diesem Jahr auf ihr Zeugnis warten, weil Unbekannte den Tresor mit den Dokumenten geklaut haben. Quelle: Sebastian Gollnow/dpa
Twistringen

Ohne ihre Zeugnisse entgegennehmen zu können haben am Freitag Schüler der Haupt- und Realschule in Twistringen bei Diepholz ihren Schulabschluss feiern müssen. Wie die Polizei mitteilte, waren Einbrecher nachts in die Schule eingedrungen und hatten den Tresor mitgehen lassen.

In dem Tresor befanden sich alle Zeugnisse der vier Abschlussklassen und die Zeugnisse von etwa zehn anderen Schulklassen, die in der kommenden Woche ausgegeben werden sollten. Nach Informationen des NDR handelt es insgesamt um 300 Zeugnisse.

Die Abschlusszeugnisse sollen in den kommenden Tagen nachgereicht werden. Schon in der Nacht zu Donnerstag waren nachts Einbrecher in die Schule eingestiegen, hatten bei der Gelegenheit aber nichts gestohlen.

Die Polizei geht nach derzeitigem Ermittlungsstand davon aus, dass mehrere Täter an den Einbrüchen beteiligt gewesen sind.

Von RND/dpa

Hund statt Rind, Katze statt Schwein: Immer weniger Tierärzte wollen sich um Nutztiere kümmern. Gleichzeitig spezialisieren sich immer mehr auf Heimtiere. Das hat einen Grund: 80 bis 90 Prozent der Veterinärmedizin-Studenten sind weiblich.

22.06.2018

Auf der Anreise zum Hurricane-Festival 2018 in Scheeßel sind drei Personen bei einem Verkehrsunfall verletzt worden, zwei davon schwer.

22.06.2018

Auf der A27 zwischen Verden-Ost und Walsrode-West ist am Freitagmorgen ein Transporter mit acht VW-Neuwagen umgekippt. Wegen der Aufräumarbeiten war die Autobahn zeitweise komplett gesperrt.

22.06.2018