Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Unfall mit zwei Kleinbussen – zehn Verletzte
Nachrichten Der Norden Unfall mit zwei Kleinbussen – zehn Verletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:05 16.01.2017
Quelle: dpa
Emstek

Wie eine Polizeisprecherin erklärte, wurde ein mit acht Personen besetzter Kleinbus an einer Kreuzung von einem mit zwei Personen besetzten Kleinbus getroffen.

Zwei der drei Schwerverletzten wurden mit Rettungshubschraubern ins Krankenhaus gebracht. Nach ersten Ermittlungen habe der Fahrer des mit zwei Personen besetzten Transporters die Vorfahrt missachtet, sagte die Sprecherin.

lni/sbü

Eine abgelehnte Lehrerin, die wegen ihres Kopftuches nicht vom Land Niedersachsen eingestellt worden ist, fordert jetzt Schmerzensgeld vom Land. Am Dienstag wird der Fall vor dem Verwaltungsgericht Osnabrück verhandelt.

Michael B. Berger 16.01.2017

Das war nicht besonders schlau: Mit Fußspuren im Schnee hat es ein mutmaßlicher Einbrecher in Bremen der Polizei leicht gemacht. Er hatte in der Nacht zu Montag versucht, mit anderen Kriminellen in mehrere Häuser einzubrechen.

16.01.2017

Mit einer besonders originellen Tarnung wollten vier Jugendliche in einem Bremer Einkaufszentrum auf Diebestour gehen. Doch aufgrund einer Alarmanlage erwischte die Polizei die 14- bis 16-Jährigen mit Frankenstein-, Scream-, Totenkopf und Teufelsmasken am Sonntagabend auf frischer Tat. Und das ist vermutlich nicht die erste Tat der Bande.

16.01.2017