Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Wütender 62-Jähriger legt Bahnverkehr lahm
Nachrichten Der Norden Wütender 62-Jähriger legt Bahnverkehr lahm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:16 25.10.2016
Nach 40 Minuten Zwangspause konnte der Zug weiter fahren. Quelle: dpa
Elze

Als der Zug zum Stehen kam, drosch der Mann mit einem schweren Werkzeug auf die Waggons ein und beschädigte acht Scheiben. Nach 40 Minuten Zwangspause konnte der Zug weiter fahren. Die Polizei nahm den 62-Jährigen zunächst mit auf die Wache und brachte ihn dann ins Krankenhaus. Schon kurz vor der Attacke auf die Bahnstrecke war der Mann in einem Geschäft aufgefallen, wo er einen Platzverweis erhielt, weil er andere Kunden anpöbelte.

dpa

Nach einem Lkw-Unfall am Dreieck Drammetal war die A7 in Fahrtrichtung Kassel seit dem Morgen über Stunden voll gesperrt. Der Verkehr staute sich bis nach Göttingen zurück. Erst am frühen Nachmittag wurde die Vollsperrung aufgehoben. 

25.10.2016

Seit dem schweren Unglück fährt auf der Teststrecke in Lathen kein Transrapid mehr. Der letzte in Deutschland gebaute Magnetschwebezug wird nun verkauft. Der Bieterwettstreit bei der VEBEG, dem Verwertungsunternehmen des Bundes, endet am Dienstag.

25.10.2016

Angesichts der vielen Unfälle mit Lastwagen auf der A 2 und A 7 will Niedersachsen jetzt durchgreifen. Das Land fordert die Einführung von nicht abschaltbaren Notbremssystemen mit Abstandswarnern bei Lastwagen. Erst am Montag hatte es auf der A 2 bei Garbsen einen schweren Unfall gegeben.

28.10.2016