Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Ursache für Brand mit einem Toten in Altenheim noch unklar
Nachrichten Der Norden Ursache für Brand mit einem Toten in Altenheim noch unklar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:52 11.09.2016
Die Feuerwehr löscht am frühen Samstagmorgen einen Brand in einem Alten- und Pflegeheim in Bakum im Landkreis Vechta. Quelle: dpa
Bakum

Die Ursache für den Brand in einem Altenheim im Kreis Vechta ist noch unklar. Bei dem Feuer war am Samstag ein 72 Jahre alter Mann in Bakum gestorben. Ein weiterer Bewohner wurde lebensgefährlich verletzt, zehn Menschen erlitten leichte Verletzungen. Am Montag sollen Sachverständige mit der Suche nach der Brandursache beginnen, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag in Cloppenburg. In der Anlage leben rund 50 Bewohner. Weil das Erdgeschoss und der erste Stock weiterhin bewohnbar seien, konnten die Menschen größtenteils dort bleiben, sagte der Polizeisprecher. Das Feuer war im zweiten Stock ausgebrochen.

dpa

Realschüler oder Oberschüler, die jetzt in der 10. Klasse sind und Abitur machen wollen, haben ein Problem: Von Gymnasien können sie nicht aufgenommen werden, weil es dort durch die Umstellung von G 8 auf G 9 im Jahr 2020 keinen Abiturjahrgang geben wird.

Saskia Döhner 10.09.2016

Mit dem Flüchtlingsstrom sind die Behörden in Deutschland mit einem neuen Phänomen konfrontiert, der Verheiratung von Minderjährigen. Dem Bundesinnenministerium zufolge leben 1475 minderjährige Ausländer in Deutschland, die als Familienstand „verheiratet“ angeben.

Michael B. Berger 13.09.2016
Der Norden Niedersachsen will 180 Millionen Euro investieren - Land will bis zu 1500 Kita-Stellen finanzieren

180 Millionen Euro investiert das Land Niedersachsen in den nächsten beiden Jahren, um Flüchtlinge beim Deutsch lernen zu unterstützen. Profitieren sollen davon vor allem Kitas, für die bis zu 1500 Betreuungskräfte finanziert werden sollen. Der Städtetag kritisiert die Planung als zu kurzfristig.

Michael B. Berger 10.09.2016