Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Kultur Dieter Bohlen bringt wieder Songs von Modern Talking auf die Bühne
Nachrichten Kultur Dieter Bohlen bringt wieder Songs von Modern Talking auf die Bühne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:34 12.03.2019
You Can Win, If You Want: Dieter Bohlen bringt Modern-Talking-Songs zurück auf die Bühne. Das erste Konzert unter diesem Namen seit 16 Jahren soll am 31. August 2019 in Berlin in der Spandauer Zitadelle stattfinden. Sein früherer Bandpartner Thomas Anders, Sänger von Modern Talking, ist offenbar nicht dabei. Quelle: Henning Kaiser/dpa
Berlin

Er hatte lange Jahre hauptsächlich an der Musik anderer zu mäkeln. Jetzt steigt er selbst wieder auf eine deutsche Bühne: Am 31. August 2019 gibt Dieter Bohlen nach 16 Jahren Pause ein Open-Air-Konzert - auf der Zitadelle Spandau in Berlin. Der 65-jährige Musiker, Sänger und „Deutschland sucht den Superstar“-Juror will Songs seiner Projekte Modern Talking und Blue System sowie einige seiner „DSDS“-Stücke spielen.

Von einem Mitwirken von Thomas Anders ist nicht die Rede

Seine Instagram-Follower hätten ihn auf die Idee gebracht, sagt Bohlen auf der Website des Branchenmagazins „Musikwoche“ zitiert. „Sie fragen mich täglich: Dieter, du trittst in fernen Ländern, in Moskau, Litauen und Lettland auf... Warum nicht auch in Deutschland? Da haben sie ja Recht. Deswegen möchte ich mit einem großen Konzert in Berlin meinen Fans die Möglichkeit geben, mit mir einen tollen Abend zu verbringen. Es freut mich schon jetzt, endlich mal richtig Gas zu geben.“ Sein ehemaliger Modern-Talking-Partners Thomas Anders wird nicht dabei sein.

Die Zitadelle fast bis zu 10 000 Zuschauer

Die Zitadelle fast bis zu 10 000 Zuschauer. Karten gibt es schon am 13. März bei „Bildplus“, dem Onlinebezahlangebot der „Bild“-Zeitung. Einen Tag später gehen Karten über die DEAG-Tochter myticket in den Vorverkauft, bevor am dem 16. März auch die übrigen Vorverkaufsstellen Kontingente verkaufen können.

Von RND/dpa

Von einer jungen Detektivin in einem von Kerzenlicht erhellten Historiendrama bis zu einem singenden Baggerfahrer im Auftrag der Stasi, von anrührenden Pixar-Kurzfilmen bis zur Geschichte der Pornoindustrie im New York der Siebziger und dem neuesten Streich der Halloween-Horrorreihe: dies und mehr in den DVD-Tipps von Matthias Halbig.

12.03.2019

Die Cranberries haben „In the End“ fertiggestellt, ein Abschiedsalbum für ihre verstorbene Sängerin Dolores O’Riordan, das Ende April erscheint. Mit dem Regisseur Dan Britt haben sie ein berührendes Video zur ersten Single „All Over Now“ geschaffen. Ihr Auftrag an sich selbst – zu Ehren von Dolores das beste Album der Bandgeschichte aufzunehmen.

12.03.2019

Miraculix war schon ein alter Mann, als es 1959 losging mit den Comicgeschichten aus dem kleinen gallischen Dorf. In dem Film „Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks“ (Kinostart 14. März) will der weise Druide in Rente gehen. Ein Nachfolger ist nicht leicht zu finden.

12.03.2019