Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Kultur lokal Emotionale Klangperlen
Nachrichten Kultur Kultur lokal Emotionale Klangperlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:42 03.03.2014
Sängerin und Songwriterin Guðrið Hansdóttir ist für ihre glasklare Stimme und ihr zartes Gitarrenspiel bekannt. Quelle: pr.
Zwei Konzerte im Kesselhaus

Die Musikerin von den Färöer-Inseln spielt ab 20 Uhr mit ihrer Band auf der Bühne im Kesselhaus. Mit ihrer glasklaren Stimme, zartem Gitarrenspiel und Folksongs, die ihre färöischen Wurzeln perfekt mit eingängigen Popmelodien ausbalancieren, will sie ihr Publikum bezaubern, heißt es in einer Konzertankündigung.

 Ihr Debütalbum wurde auf den Färöern direkt als bestes Album einer weiblichen Künstlerin ausgezeichnet und ihr unter Eigenregie veröffentlichtes zweites Album „The Sky is open“ erhielt sogar den Planet Award „Album of the Year“. Auch ihr drittes Album mit elf emotionsgeladenen Songs zwischen Pop und Folk begeistert die Fans. Kostproben davon bekommen die Gäste am 6. März.

 Am Freitag, 14. März, um 20 Uhr rockt Zed Mitchell mit Band die Konzertbühne. Der Komponist, Musiker, Sänger und Texter ist in vielen Musikrichtungen zu Hause – „ein Sänger der Extraklasse mit einer fünf Oktaven umfassenden Stimme“ und ein Gitarrist, der zu den Besten Europas zählt, kündigt das Kesselhaus den Musiker an.

 Mit seiner Band spielte er bereits neben musikalischen größen wie Santana, Joe Cocker, Deep Purple, Larry Carlton, Robert Cray und Joe Bonamassa. Seine Gitarrensoli sind nicht nur auf den CDs prominenter Musiker, wie Eros Ramazottis, Natalie Cole und Udo Lindenberg, zu hören, sondern finden auch in Filmproduktionen wie „Indiana Jones“ Eingang.

 Auf seinem neuen Album „Summer in L.A.“ spielt und singt Mitchell den Blues in all seinen Facetten und begeistert damit sein Publikum immer wieder von Neuem.

 Tickets für beide Konzerte gibt es an der Abendkasse und im Vorverkauf in den Bioläden in Lauenau und Rodenberg. kil