Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Musik der Renaissance im Kloster

Möllenbeck / Mit-mach-Konzert Musik der Renaissance im Kloster

Mit der Gruppe „Capella de la Torre“ gibt es am Sonntag, 13. Oktober, um 14 Uhr im Kloster Möllenbeck ein Konzert im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Renaissancemusik an Elbe und Weser II“. Zugleich ist dies ist die Fortführung des Mitmachkonzertes von August 2012 an gleicher Stelle.

Möllenbeck. Wer hätte gedacht, dass bereits beim ersten Versuch mehr als 40 Teilnehmer aller Altersstufen den Weg ins Kloster auf sich nehmen würden – mit Fagott und Flöte, Dulzian und Geige, Pommer und Posaune im Gepäck – und mit ihren Stimmen. Unvergesslich sind auch die zahlreichen Schulkinder, die mit dem Singen nicht mehr aufhören wollten, weil sie sich überzeugen ließen, dass „Bruder Jakob“ um 1550 als Klosterbruder aus Möllenbeck kam.

 Bereits damals war ganz klar: „Klosterissimo“ muss es wieder geben. Die „Capella de la Torre“ freut sich nach eigenen Angaben, gemeinsam mit vielen Besuchern an einem ganz besonderen Ort zu musizieren und lädt alle Interessierten ein, sich mit ihnen auf eine Abenteuerreise in die Zeit der Renaissance zu begeben. Der Eintritt ist frei, um Spenden nach Angaben der Organisatoren am Ausgang wird gebeten.

 Weitere Informationen zu dem Ensemble und der Konzertreihe gibt es im Internet unter den Adressen www.elbe-weser-musik.de und www.capella-de-la-torre.de.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben