Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Übersicht
Kino
Gegenspieler(innen): Herausforderer Bobby Riggs (Steve Carell), Billie Jean King (Emma Stone).

Ein skurriles Match der Geschlechter, das es tatsächlich gab: In „Battle of the Sexes“ (Kinostart am 23. November) wird Tennis mit tieferer Bedeutung aufgeladen – eine Frau spielt für die Gleichberechtigung gegen einen Mann, der mit dem Spiel männliche Überlegenheit beweisen will.

mehr
Kino
Echte Verwandlungskünstlerin: Cate Blanchett mit einer Cate-Blanchett-Puppe. „Manifesto“ war ursprünglich eine Installation.

Eine grandiose Cate Blanchett ist in der Installation „Manifesto“ (Kinostart am 23. November) zu sehen. Als Landstreicherin, Nachrichtensprecherin oder Beerdigungsrednerin trägt sie in zwölf Episoden politische und künstlerische Manifeste vor.

mehr
Fingerkuppe abgeschnitten
Ein Unfall in der eigenen Küche könnte die Karriere von Pianist und Dirigent Justus Frantz beenden.

Nach einem Unfall in der eigenen Küche bangt Dirigent und Pianist Justus Frantz um seine musikalische Karriere. Er fürchtet, nie wieder Klavier spielen zu können.

mehr
Kino
Mama ist die Beste: Trotzdem ist es nicht einfach für die frisch getrennte Alice (Reese Witherspoon, vorne), bei Mutter Lilian (Candice Bergen) aufzukreuzen.Foto: Splendid

Bei Reese Witherspoon ist „Liebe zu Besuch“ (Kinostart am 23. November). Im autobiografisch angehauchten Debütfilm von Hallie Meyers-Shyer muss sie als getrennte, alleinerziehende Mutter in ihr Heimatstädtchen zurückkehren. Und trifft dort auf einen in jeder Hinsicht hoffnungsvollen Jungregisseur. Immerhin eine der netteren RomComs der letzten Zeit.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kino
Ein Geschenk: Paddingtons Aufklappbuch für die Tante.

So ein Bär hat’s nicht leicht. In „Paddington 2“ (Kinostart am 23. November) muss der knuffige Gutbär einem gestohlenen Bilderbuch für seine Tante hinterherjagen. Der Dieb vermutet darin Hinweise auf einen Schatz. Ein Schatz ist auch der Film geworden – und erhält das Weihnachtssiegel.

mehr
Kino
Versucht zu retten, was zu retten ist: Der Wachmann Dismukes (John Boyega) wird Zeuge sadistischen Polizeiterrors.

Kathryn Bigelow legt mit „Detroit“ (Kinostart: 23. November) den Finger in die Wunde des amerikanischen Rassismus: Vor 50 Jahren brannte die Stadt nach einer Razzia. Der Polizeiterror nahm ungeahnte Ausmaße an, während anderswo der Sommer der Liebe herrschte.

mehr
„Über den wilden Fluss“: Fortsetzung nach 17 Jahren
Szene aus dem Film „Der goldene Kompass“.

Stephen Hawking, J. R. R. Tolkien, Jostein Gaarder und Friedrich Nietzsche: Sie alle haben Pate gestanden bei der lang erwarteten Fortsetzung von Philip Pullmans Trilogie „His Dark Materials.“

mehr
Pop
Eine Stimme wie Reifen auf dem Kiesweg: Lucinda Williams hat mit „This Sweet Old World“ eine bewegende Songsammlung vorgelegt – zum zweiten Mal nach 25 Jahren.

Das gab’s schonmal. Vor 25 Jahren veröffentlichte die Sängerin aus Louisiana das Album „Sweet Old World“. Lucinda Williams fühlte sich zwischendurch ihren Liedern entwachsen, die jetzt veröffentlichte Version „This Sweet Old World“ ist noch schöner als das Original – Americana vom Feinsten.

mehr
Interview
Ai Weiwei in einer Szene des Films „Human Flow“

Der Künstler Ai Weiwei im Gespräch über seinen epischen Dokumentarfilm „Human Flow“ und seine eigenen Fluchterfahrungen.

mehr
Preisverleihung
Comeback: Selena Gomez bei den American Music Awards.

Preise für Bruno Mars, Comeback von Selena Gomez und eine ganz besondere Ehrung für Diana Ross. Es gibt viel zu feiern bei den diesjährigen American Musicn Awards – und doch gibt es viele nachdenkliche Töne bei der Gala in Los Angeles.

mehr
“Lyngk“ im Spieletest
“Lyngk“ bezieht sich auf das englische “Link“, also Verknüpfung – und genau darum geht es hier.

Mit “Lyngk“, dem ersten neuen Spiel seit zehn Jahren, findet die Reihe abstrakter Zwei-Personen-Spiele des Belgiers Kris Burm nun ihren krönenden Abschluss.

mehr
Street-Art-Museum in Berlin
Vergängliche Kunst konserviert: Das Urban Art Museum in Berlin zeigt Werke aus verschiedensten Street-Art-Strömungen.

In Berlin hat ein Museum für Street-Art eröffnet: das “Urban Nation Museum for Urban Contemporary Art“. Die erste Ausstellung macht einen überraschend braven Eindruck.

mehr
Kassel / Ausstellung

Wie denken Jugendliche und junge Erwachsende über den Klimawandel? Unter dem Titel „KlimaX – Frierst du noch oder schwitzt du schon?“ werden vom 31. August bis 16. September Cartoons von Kasseler Jugendlichen im Regierungspräsidium Kassel ausgestellt.

mehr