Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Medien Die Telekom funkt wieder am besten
Nachrichten Medien Die Telekom funkt wieder am besten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:04 03.12.2014
Von Frerk Schenker
Testsieger: Deutsche Telekom. Quelle: dpa
Hannover

Die Deutsche Telekom hat zum vierten Mal in Folge den Mobilfunk-Netztest der Fachzeitschrift "Connect" gewonnen. Sowohl beim Telefonieren als auch bei der Datenübertragung liegt das Unternehmen wieder auf Platz eins. Besonders bei der mobilen Datenübertragung punktet die Deutsche Telekom. "Hier geht kein Weg an dem Unternehmen vorbei", schreiben die Tester von „Connect“. Ob in der Stadt, auf dem Land oder unterwegs: Die Telekom liefere durchweg am schnellsten.

Allerdings hat Vodafone kräftig zugelegt, die Tester sprechen sogar von einem "gigantischen Sprung" im Vergleich zum Vorjahr. Während sich das Unternehmen in Kleinstädten noch verbessern könne, müsse es sich in Großstädten nicht vor der Telekom verstecken.

O2 hat als Drittplatzierte wie schon bei den vorangegangenen Tests weiter mit der Netzqualität zu kämpfen. Grund für den deutlichen Unterschied sehen die Tester in dem Ausbau des schnellen Datennetzes LTE: Hier hat die Telekom die Nase vorn. Zwar hat O2 ebenfalls das LTE-Netz investiert, dennoch hat das Unternehmen noch immer bei Telefonaten Nachholbedarf. Erneut auf dem letzten Platz landete E-Plus. Hier sei der schleppende LTE-Ausbau besonders deutlich zu spüren.

Für den Netztest wurden nach Angaben von "Connect" rund 45.000 Kilometer in zwei Testfahrzeugen zurückgelegt, in denen jeweils vier Smartphones platziert wurden. Insgesamt kamen so rund 150.000 Einzelmessungen zusammen. Neben der Qualität des Mobilfunknetzes beim Autofahren wurde auch das Netz bei Bahnfahrten getestet. Obwohl die Deutsche Telekom die anderen Netzbetreiber auch hier übertrifft, ist selbst der Testsieger bei der Netzqualität in den Zügen nicht wirklich überzeugend gewesen. "Die Bahn ist vom Mobilfunk abgekoppelt", schreiben die Tester.

Der Tatort „Im Schmerz geboren“ wartete mit einer Unzahl an Leichen auf und war ebenso bildstark wie avantgardistisch. Nun wird eine neue Tatort-Folge mit Ulrich Tukur gedreht. Dabei tritt er gleich doppelt auf. Andere Tatort-Kommissare tauchen außerdem in dem Film auf.

02.12.2014

Der Privatsender RTL II zeigt ab 13. Januar die vierte Staffel der Fantasyserie Game of Thrones". Die Geschichte über das Ränkespiel feudaler Familien um die Herrschaft auf dem Eisernen Thron ist mit einem „Golden Globe" und zehn „Emmy"-Awards ausgezeichnet worden.

02.12.2014
Medien Film über Missbrauch an Odenwaldschule - ARD darf „Die Auserwählten“ nicht mehr zeigen

Der ARD-Film „Die Auserwählten“ über Missbrauchsfälle an der Odenwaldschule darf wegen einer Klage eines ehemaligen Schülers vorerst nicht mehr ausgestrahlt werden. Der WDR will die Verfügung anfechten.

01.12.2014