Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Medien TV-Ehepaar trennt sich schon wieder
Nachrichten Medien TV-Ehepaar trennt sich schon wieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:25 06.12.2014
Aus für die Fernsehhochzeit: Lehrerin Jana und Industriekletterer Rico sind getrennte Wege gegangen. Quelle: SAT.1/Richard Hübner
Berlin

Dem Bericht zufolge hat Jana nach vier Wochen die Scheidung gefordert. Rico erklärt sich das so: „Meine persönliche Einschätzung: Ich war viel zu emotional, Jana war viel zu kopflastig. Das hat halt nicht gepasst.“ Bei seiner Ehe, die von mehreren Experten arrangiert wurde, sei das Experiment gescheitert, was die Liebe angeht. „Doch was die eigenen Erfahrungen angeht, war es für mich ein Erfolg.“

Das Konzept der Show stammt aus Dänemark. Die Ehen werden dort wie hier rechtskräftig geschlossen. Bei den skandinavischen Nachbarn blieb nur eines der Paare aus der ersten Staffel zunächst zusammen, trennte sich aber ein halbes Jahr nach Ende der Sendung dann doch. Die Sat.1-Show läuft sonntags um 17.55 Uhr. Der Show-Import hatte in Deutschland zu dem Start im November Ärger ausgelöst. „Die Ehe ist definitiv kein Spaß für eine kurze Fernsehunterhaltung“, hatte die frühere Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche, Margot Käßmann, kritisiert.

dpa

Medien Spott und Kritik bei Twitter - Das Netz lacht über die CSU

Der Leitantrags-Entwurf der CSU mit Deutsch-Vorgaben für Ausländer sorgt im Internet für Spott und Häme. Im Kurznachrichtendienst Twitter äußern sich Nutzer in ganz Deutschland unter dem Hashtag „#YallaCSU“ amüsiert bis entsetzt über den Parteivorschlag.

06.12.2014

Die Situation am Weißekreuzplatz ist verfahren. Nun sollte ein Schlichter zwischen den Sudanesen und der Stadt vermitteln, findet HAZ-Redakteur Conrad von Meding.

05.12.2014
Medien Charlotte Lindholm ermittelt - Ein Hannover-„Tatort“ ohne Hannover

Zwei Jahre hat sich Maria Furtwängler, die einen Vertrag für drei weitere Fälle unterschrieben hat, für ihren neuen Charlotte-Lindholm-„Tatort“ Zeit gelassen. Mit „Der sanfte Tod“ kehrt sie ins Erste zurück. Unser TV-Kritiker Imre Grimm hat sich den Film angeschaut.

Imre Grimm 08.12.2014