Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Panorama 16 Tote bei Sturzfluten in den USA
Nachrichten Panorama 16 Tote bei Sturzfluten in den USA
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:18 16.09.2015
Bei heftigen Regenfällen und Überschwemmungen im Westen der USA sind mindestens 16 Menschen ums Leben gekommen. Quelle: George Frey
Salt Lake City

Nach der Sturzflut im Bundesstaat Utah an der Grenze zu Arizona stieg die Opferzahl am Dienstag auf 12 Menschen, vier weitere kamen im Zion Nationalpark weiter südlich ums Leben. Ein starkes Gewitter in Hildale und der Schwesterstadt Colorado City hatte die Überschwemmungen ausgelöst.

Ein Mensch werde noch vermisst, berichtete die Zeitung "Salt Lake Tribune" am Dienstag (Ortszeit). Im Zion Nationalpark starben vier Menschen beim Wandern, als sie von einer Sturzflut in einer Felsschlucht erfasst wurden. Drei Menschen würden noch vermisst, berichtete der Sender CNN unter Berufung auf die Nationalpark-Verwaltung.

dpa

Neapel wird derzeit erschüttert von Mafia-Gewalt. Nun hat die italienische Polizei einen ganzen Clan auffliegen lassen: 44 Personen wurden festgenommen, 3200 Videopoker- und Glücksspielgeräte beschlagnahmt.

16.09.2015

Ein hungriges Bärenbaby hat sich nach einem Imbiss im Lagerraum einer Pizzeria schlafen gelegt. Die Polizei von Colorado Springs entdeckte ihn in einem Regal zwischen Lebensmitteln.

15.09.2015
Panorama Wald- und Buschbrände in Kalifornien - Baumgiganten in Gefahr

Seit anderthalb Monaten peitschen Flammenmeere durch den Norden Kaliforniens. Für die Feuerwehr wird der Einsatz zur Sisyphosarbeit. Die Buschbrände bedrohen neben Menschenleben auch Mammutbäume.

18.09.2015