Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Panorama Ausgesetzt: Sehbehinderte Katze in Farbeimer gesperrt
Nachrichten Panorama Ausgesetzt: Sehbehinderte Katze in Farbeimer gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:10 06.02.2019
In Stade wurde eine Katze im Farbeimer ausgesetzt. Quelle: Polizei Stade
Stade

Ein Unbekannter hat in Stade eine sehbehinderte Katze in einem blauen Farbeimer vor einer Tierarztpraxis ausgesetzt. Einer aufmerksamen Passantin sei das mit Kreppband verklebte, farbverschmierte Gefäß mit einem Loch im Deckel am Dienstagabend aufgefallen, teilte die Polizei mit.

Die ausgesetzte Katze verbrachte die Nacht in einer Polizeizelle, wurde dort von den Beamten versorgt und gepflegt. Der sehbehinderte und verschnupfte Vierbeiner wurde dann von einem Tierarzt untersucht und im Stader Tierheim untergebracht.

Es wird wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz ermittelt.

Von RND/dpa

Haben Unbekannte ein Verkehrsunglück in Kauf genommen? Mitarbeiter eines Rettungsdienstes in Mecklenburg-Vorpommern haben bemerkt, dass die Radbolzen an einem Rettungswagen gelöst worden sind.

06.02.2019

Vor zwei Jahren wurde die Eigentümerin von Hitlers Geburtshaus enteignet – erhielt damals 310.000 Euro. Nicht genug – entschied ein Gericht jetzt. Doch der Rechtsstreit ist womöglich noch nicht beendet.

06.02.2019

Vor zwei Jahren wurde die Eigentümerin von Hitlers Geburtshaus enteignet – erhielt damals 310.000 Euro. Nicht genug – entschied ein Gericht jetzt. Doch der Rechtsstreit ist womöglich noch nicht beendet.

06.02.2019