Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Panorama Frau landet wegen Navi im Schlammloch
Nachrichten Panorama Frau landet wegen Navi im Schlammloch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:31 26.12.2014
Kann Autofahrer auch in die Irre leiten: Navi. Quelle: dpa
Aschaffenburg

Im Vertrauen auf das Navigationsgerät hat sich eine Autofahrerin an Heiligabend in Nordbayern hoffnungslos im Wald verfahren. Die 23-jährige Frau aus Frankfurt fand sich schließlich im Landkreis Aschaffenburg in einem Schlammloch steckend wieder. Von dort setzte sie einen Notruf ab. Da sie ihren Standort nicht angeben konnte, suchte die Polizei per Handyortung nach ihr und schickte zehn Streifen mit je zwei Beamten auf die Suche.

Erst nach einigen Stunden wurden die 23-Jährige und ihr vierjähriger Sohn, der die bangen Stunden verschlafen hatte, entdeckt und aus dem Waldstück bei Wiesen gelotst. Mit mehreren Stunden Verspätung konnte die junge Frau die Fahrt zu ihrer Mutter nach Bad Kissingen fortsetzen.

dpa/frs

Für den prominenten Häftling Uli Hoeneß geht nach zwei Tagen der weihnachtliche Hafturlaub zu Ende. Nach Angaben seines Anwalts sollte er im Laufe des Freitags in die Justizvollzugsanstalt Landsberg zurückkehren. Weitere Details nannte der Anwalt nicht.

26.12.2014
Panorama Wetter nach Weihnachten - Jetzt wird's weiß und frostig

Der Winter kommt nach Deutschland: Tief "Freia" hat am zweiten Weihnachtsfeiertag doch noch das ersehnte Weiß gebracht – zumindest in einigen Regionen. Die Aussichten bis zum Jahresende bleiben winterlich. Es soll Dauerfrost und leichten Schneefall geben.

26.12.2014

Die heftige Kritik des Papstes an der Kurie spielt an Weihnachten kaum eine Rolle. Das Oberhaupt der Katholiken wendet sich stattdessen in seiner traditionellen Weihnachtsbotschaft politischen Krisen zu.

26.12.2014