Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Panorama Motorräder der Hells Angels versteigert
Nachrichten Panorama Motorräder der Hells Angels versteigert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:47 22.12.2014
Von Tobias Morchner
Razzia auf Mallorca 2013: Jetzt wurden mehrere der beschlagnahmten Maschinen versteigert. Quelle: HAZ
Hannover

Die Maschinen waren bei der groß angelegten Razzia im Sommer 2013 gegen Mitglieder der Rockerbande Hells Angels und deren Unterstützer sichergestellt worden. Unter den rund 20 Verdächtigen, die damals unter anderem wegen des Verdachts der Geldwäsche und des Waffenhandels festgenommen worden waren, befand sich auch Hannovers Ex-Höllenengel-Chef Frank Hanebuth. Er sitzt bis heute in Untersuchungshaft.

Bei den Maschinen, die in Madrid und Palma de Mallorca unter den Hammer gekommen sind, handelte es sich um vier Motorräder der Marke Harley Davidson, eine Yamaha Royal Star und eine MV Agusta. Ursprünglich sollte eine weiterer Harley im Wert von 12480 Euro versteigert werden. Doch der Besitzer der Maschine hatte bei Gericht Widerspruch gegen die Auktion eingelegt und Recht bekommen. Der Erlös der Versteigerung soll für mögliche Strafzahlungen verwendet werden - falls die Rocker und deren Helfer tatsächlich verurteilt werden sollten.

Alles halal, alles Scharia-konform: So bewirbt der niederländische Erotikanbieter El Asira seine Produkte. Kooperationspartner Beate Uhse hofft auf muslimische Frauen als neue Zielgruppe.

22.12.2014

Beim Blick in den grauen Dezemberhimmel mag man es kaum glauben: Die Tage werden ab sofort wieder länger, die Nächte kürzer. Denn um kurz nach Mitternacht war Wintersonnenwende.

22.12.2014

Tödliches Ende eines Raubüberfalls: In Nordrhein-Westfalen hat ein Juwelier sich gegen zwei Räuber mit einer Schusswaffe zur Wehr gesetzt. Einer der beiden mutmaßlichen Täter wurde dabei von einer Kugel tödlich getroffen.

22.12.2014