Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Panorama Prinzessin Adrienne von Schweden ist getauft worden
Nachrichten Panorama Prinzessin Adrienne von Schweden ist getauft worden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:10 08.06.2018
Schwedens König Carl Gustaf and Prinzessin Madeleine kümmern sich während der Taufe um Prinzessin Adrienne. Quelle: AP
Stockholm

Keine Tränen, kein Geschrei: Die jüngste schwedische Prinzessin Adrienne hat ihre Taufe am Freitag ganz tapfer durchgestanden. Die fast vier Monate alte Tochter von Prinzessin Madeleine (35) und ihrem Mann Christopher O’Neill (43) verzog nur einmal kurz das Gesicht, als Erzbischöfin Antje Jackelén ihren Kopf vorsichtig mit dem Taufwasser benetzte. Danach schaute die kleine Prinzessin neugierig in der Kirche umher - und schlief schnell wieder ein.

Thank you for all the kindness that has been shown to us on the birth of our youngest daughter Adrienne! Photo Erika Gerdemark, Royal Court

Gepostet von Princess Madeleine of Sweden am Freitag, 27. April 2018
Prinzessin Madeleine hat die kleine Adrienne auf ihrem Arm. Daneben steht Erzbischöfin Antje Jackelen. Quelle: dpa

Adrienne Josephine Alice, wie die Kleine mit vollem Namen heißt, ist bereits das siebte Enkelkind von König Carl Gustaf und Königin Silvia. Bei der Taufe in der Schlosskirche von Drottningholm am Wohnsitz des Königspaares saßen deshalb richtig viele Kinder in der ersten Reihe. Das Taufkleid des Mädchens hat Tradition: Bereits ihre Mutter Madeleine (35) sowie Schwester Leonore als auch Bruder Nicolas wurden in dem Kleidungsstück getauft.

Bereits einige Tage vor der Taufe bekam die Schwester von Prinzessin Leonore und Prinz Nicolas ihr eigenes Wappen. Sie trägt den Titel „Herzogin von Blekinge“. Das Siegel des drei Monate alten Mini-Royals ist überwiegend in den schwedischen Farben blau und gelb gehalten. Es wurde von Henrik Dahlström, dem Grafikdesigner des Reicharchivs, entworfen.

Prinzessin Madeleine ist die jüngste Tochter von König Carl XVI Gustaf von Schweden. Sie steht auf Platz sieben der schwedischen Thronfolge. Töchterchen Adrienne belegt aktuell Platz zehn.

Nun sind sie zu viert: Prinzessin Adrienne mit ihren Eltern und der vierjährigen Schwester Leonore Quelle: dpa

Mit dem Namen ihrer kleinen Tochter hatten Madeleine und Christopher O’Neill die Experten überrascht, denn Adrienne ist in Schweden sehr ungewöhnlich. Schon bei ihren ersten beiden Kindern hatte sich das Paar für Namen entschieden, die sowohl im Schwedischen, als auch im Englischen funktionieren. Denn die Familie lebt in London, O’Neill hat die amerikanische und die britische Staatsbürgerschaft.

Der zweite und der dritte Name der kleinen Prinzessin dagegen stammen aus der Familie. Josephine heißt auch Mama Madeleine mit drittem Namen. Außerdem teilt die Kleine einen Namen mit ihrer Uroma Alice Sommerlath, der Mutter von Königin Silvia. Auch Kronprinzessin Victoria trägt diesen Namen zu Ehren ihrer Großmutter.

Von RND/are

Das Gericht stellte die besondere Schwere der Schuld fest: Ein Familienvater, der seine Frau zu Tode geprügelt hat, muss lebenslang ins Gefängnis.

08.06.2018

Nach einem Unfall mit langen Staus auf der A 13 hat ein Busfahrer in Brandenburg versucht, auf der Autobahn zu wenden und ist dabei mit einem Polizeiauto kollidiert. Die Autobahn wurde einseitig gesperrt.

08.06.2018

Ja, der kleine Bauch ist ein Babybauch. Seit Wochen beschäftigt die britischen Medien eine mögliche Schwangerschaft von Pippa Middleton. Jetzt ist es offiziell: Die jüngere Schwester von Herzogin Kate und ihr Mann James Matthews erwarten ihr erstes Kind. Zeit für die sportbegeisterte Pippa, es etwas ruhiger angehen zu lassen.

08.06.2018