Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Panorama Rollstuhlfahrer stürzt ins Gleisbett
Nachrichten Panorama Rollstuhlfahrer stürzt ins Gleisbett
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:29 07.12.2018
In der Hamburger U-Bahnstation Fuhlsbüttel ist ein Mann mit seinem Rollstuhl ins Gleisbett gestürzt. Quelle: picture alliance / R. Goldmann
Hamburg

Dramatische Szenen in der Hamburger U-Bahnstation Fuhlsbüttel: Am Donnerstagabend stürzte ein Mann mit seinem Rollstuhl in das Gleisbett und verletzte sich schwer. Ein Großaufgebot der Feuerwehr rückte an, um den Mann von den Gleisen zu retten.

Wie die Feuerwehr mitteilte, wurde der U-Bahnbetrieb um die Bahnstation Fuhlsbüttel rechtzeitig angehalten. Auch der lebensgefährliche Fahrstrom wurde von Mitarbeitern der Betriebslenkung sofort abgeschaltet.

Der Rollstuhlfahrer kam mit Kopfverletzungen in ein Krankenhaus.

Von RND

In Deutschland kämpfen Hebammen mit schwierigen Arbeitsbedingungen, es herrscht Mangel. In den USA sind sie nach der Geburt im System dagegen gar nicht erst vorgesehen. Viele Eltern fühlen sich hilflos. In New York füllt eine Deutsche erfolgreich diese Lücke.

07.12.2018

Drei Wochen vor Silvester hat die Polizei bei einer Großrazzia gegen den illegalen Handel mit Feuerwerkskörpern Dutzende Wohnungen durchsucht. Mehr als 50 Verdächtige wurden in Deutschland, Polen und den Niederlanden festgenommen.

07.12.2018

Weil er seine Frau absichtlich totgefahren hatte, hat das Landgericht Potsdam einen Mann wegen Mordes verurteilt. Doch nun kommt der Täter schon nach wenigen Monaten frei. Der Grund ist eine verpasste Frist.

07.12.2018