Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Panorama Samenbank hat nur neun Spender
Nachrichten Panorama Samenbank hat nur neun Spender
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:15 01.09.2015
Quelle: dpa/Archiv
Birmingham

Die 2014 gegründete britische Samenbank NGDT in Birmingham hat bisher nur neun registrierte Spender. Die Leiterin der staatlichen Einrichtung, Laura Witjens, kündigte im "Guardian" (Dienstagausgabe) eine Werbeoffensive für die Samenbank an.

Diese war erst im Oktober 2014 durch die Kooperation von zwei Einrichtungen unter Aufsicht des Gesundheitsamtes gegründet worden, um dem damals schon vorhandenen Mangel an Samenspenden auf der Insel entgegenzuwirken.

Werbung nach dänischem Vorbild

Witjens will nun aggressiver um Spender werben. Vorbild ist für die britische Samenbank-Chefin Dänemark: Dort würden die Männer per Samenbank-Werbung an die Kraft der Wikinger erinnert. Und nicht nur das: Witjens verweist zudem darauf, dass dänische Samenbanken in der Werbung stolz Spermien als Exportschlager aufzählen - neben Bier und Lego.

Doch selbst mit aggressiverer Werbung glaubt Witjens nicht an einen raschen Aufschwung: Es könne fünf Jahre dauern, bis eine ausreichende Zahl von Samenspenden zusammen gekommen sei, sagt sie.

Eine Erhöhung des finanziellen Anreizes für potenzielle Spender kommt für die britische Samenbank-Chefin übrigens nicht in Frage. Laura Witjens glaubt, dass Männer dann möglicherweise vorhandene gesundheitliche Probleme verschweigen, um sich die Aufwandsentschädigung zu sichern. Derzeit bekommt ein Spender in Großbritannien 35 Pfund (knapp 50 Euro).

Die Zahlen an Samenspendern sind in Großbritannien schon seit Jahren rückläufig. Als Hauptgrund gilt eine Gesetzesänderung im Jahr 2005: Dieses geht zu Lasten der Anonynmität der Spender. Es gibt jedem ab diesem Zeitpunkt durch eine Samenspende gezeugtem Kind das Recht, mit Beginn der Volljährigkeit die Identität des biologischen Vaters zu erfahren.

zys/dpa

Panorama Kind landet neben Luftkissen - Zwölfjährige verunglückt an Sprungturm

Ein zwölfjähriges Mädchen hat sich bei einem Sprung auf ein Luftkissen aus neun Metern Höhe schwere Verletzungen zugezogen. Das Kind landete neben dem Kissen, zog sich diverse Brüche und ein Schädel-Hirn-Trauma zu. Nun wird nach der Ursache gesucht.

01.09.2015

Drei Wochen vor Beginn des Oktoberfestes in München beobachten Mediziner einen seltsamen Trend: Immer mehr Männer erkundigen sich nach Waden-Implantaten. Ein Einzelfall? Offenbar nicht. Denn immer öfter versuchen auch die Herren, der Schöpfung künstlich nachzuhelfen.

01.09.2015
Panorama Meteorologischer Herbstanfang - Hallo Herbst!

Mit Temperaturen deutlich jenseits der 30-Grad-Grenze hat sich der Sommer am Montag verabschiedet. Heute - passenderweise zum meteorologischen Herbstanfang - folgt ein Temperatursturz. Am Wochenende droht Dauerregen - bei deutlich unter 20 Grad.

01.09.2015