Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Panorama Sexvideos von Minderjährigen geteilt – Mann erhält Bewährungsstrafe
Nachrichten Panorama Sexvideos von Minderjährigen geteilt – Mann erhält Bewährungsstrafe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:18 11.01.2019
Das oberste Gericht von Dänemark bestätigte das vorherige Urteil einer Vorinstanz. Quelle: Thomas Frey/dpa
Kopenhagen

Weil er ein Video von zwei 15-Jährigen beim Sex verbreitet hat, ist ein junger Mann in Dänemark zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden. Das Oberste Gericht des Landes sprach den heute 20-Jährigen am Freitag wegen der Verbreitung von Kinderpornografie und Kränkung schuldig, wie es in Kopenhagen mitteilte. Es verurteilt ihn zu einer 40-tägigen Bewährungsstrafe. Das Gericht bestätigte damit das Urteil einer Vorinstanz. Das Mädchen in den Aufnahmen erhält zudem 10 000 dänische Kronen (1340 Euro) Entschädigung vom Verurteilten, der Junge 2000 Kronen (270 Euro).

Die Staatsanwaltschaft hatte nach Angaben der Nachrichtenagentur Ritzau 60 Tage Haft ohne Bewährung gefordert. Die Verteidigerin des Mannes hatte darauf verwiesen, dass ihr Mandant nicht habe erkennen können, dass die beiden Personen in den beiden Videos minderjährig gewesen seien.

Das Video wurde über den Facebook-Messenger verbreitet

Die Polizei hat den Ermittlungen um die Aufnahmen der beiden 15-Jährigen den Namen „Operation Umbrella“ gegeben. Das Material wurde nach Polizeiangaben über den Facebook-Dienst Messenger vor allem unter jungen Leuten weiterverbreitet. Rund 1000 Nutzer hatten die Aufnahmen geteilt, der Mann in geschlossenen Chat-Gruppen an rund 35 Personen. Das Urteil gegen den 20-Jährigen gilt als Grundsatzurteil, weil auch gegen andere Nutzer laut Polizei weitere Verfahren laufen.

Das dänische Gesetz verbietet das Teilen von pornografischen Videos und Fotos von Minderjährigen. Eine Verurteilung kann laut der Polizei bedeuten, dass man nicht mehr in einem Kindergarten arbeiten oder Fußballtrainer sein darf.

Von RND/dpa

Tödlicher Unfall in Oberbayern: Ein Mann ist mit seinem Schneeräumfahrzeug verunglückt und an seinen Verletzungen gestorben. Das Fahrzeug war auf einer Brücke umgekippt.

11.01.2019

Es klingt zunächst ungewöhnlich, doch dem Patienten hat es geholfen. In Vietnam haben Ärzte einem Mann 15 Dosen Bier eingeflößt. Damit bekämpften sie die enorme Menge Methanol in dessen Körper.

11.01.2019

Ein 38-Jähriger hatte sich mit gefälschten Unterlagen als Arzt in einer Klinik in Hessen beworben. Nach wenigen Diensten flog er allerdings auf. Nun sitzt er in Untersuchungshaft – und zwar nicht das erste Mal.

11.01.2019